Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Wolkenübungen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Acrylfarben" wurde erstellt von Bree, 17 Februar 2017.

  1. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vielen Dank, freu mich! :)

    Es ist teils eigener Ausdruck.

    Annerl, Es gibt eine Vorlage für mich, ich setzte oder setze sie nicht eins zu eins um. Es ist ein Teil meine Interpretation. So ist zum Beispiel der Vordergrund, reine Phantasie. Und Detailgetreu ist sie auch nicht.

    Mit Verbesserungsvorschlägen, bitte ich Euch, Euch noch zurück zu halten, möchte es selbst schaffen.

    Trotzdem gebe ich einen Einblick in die Vorlage.....

    Das vierte Bild von oben.

    http://heike-negenborn.de/wolkenlandschaften-2007-acryl-auf-holz-40-x-48-cm/

    Ich hoffe es ist okay, dass ich diesen Link setzen kann. Wenn nicht bitte löschen.
     
  2. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.447
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke.
    Das ist dies was man mir geraten hat nicht zu tun.
    Von gemalten Bildern abmalen.
    Dabei übernimmt man schnell Fehler ohne es zu wissen.
    Die Künstlerin zeigt interessante Wolken nur ob die gut sind kann
    man auch nicht beurteilen.
    Du wirst es schon wissen auf welche Art Weise Du zu deinem Ziel kommst.
     
  3. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke für den gutgemeinten Tipp Annerl. Für manche Menschen ist es sicher sinnvoll, nicht von gemalten Bildern abzumalen.

    Ich bin mir dessen im Vorfeld sehr bewusst gewesen, das hat mir keiner sagen müssen.
    Hoffentlich bist Du nicht verärgert, dass ich das sage aber das ist einfach so.

    Für mich geht es um den Gesamteindruck, es muss nicht alles stimmen.
    Man soll den Eindruck bekommen auf Wolken zu schauen.
    Ich brauche Spaß an einem Motiv, es muss mich einfach auch reizen.
    Für mich ist momentan bei diesem Bild wichtig, dass es zu stimmen scheint.
    Man muss Wolken sehen, ich möchte die Stimmung einfangen.
    Ich wiederhole mich ;-).
    Erst Freitag habe ich erfahren ( und ich hatte bereits mit dem Bild hier begonnen), dass einige große Künstler (beispielsweise, Dürer) auch Fehler in ihren Bildern hatten. Sie haben nur einen so beeindruckenden Gesamteindruck geschaffen, so gut gemalt, dass diese Fehler so gut wie kein Gewicht haben.
    Ich beobachte momentan Dinge ganz genau.
    Ein wenig aber möchte ich mir auch eine künstlerische Freiheit nehmen. Machst Du doch auch, oder sehe ich das falsch?
     
  4. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.053
    Punkte für Erfolge:
    63
    was Du erklärt hast, Daniela, finde ich richtig gut, weil man sonst vereinzelt Freiheiten verliert, aber dazu lernen kann man dann noch trotzdem!
    Das sehe ich also auch so!

    lG Thomas
     
  5. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Schulzchen, siehe meine Signatur....
    das Gedicht meine ich. ;-)
     
  6. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.447
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bin nicht verärgert, nein ich freue mich über Deine ehrliche Antwort.
    Das sind nicht meine Worte sondern die Worte, die ich oft zu meinem
    nachgemalten Zeichnungen gelesen habe.
    Ich wäre froh, wenn ich mich so ausdrücken könnte, wie Du.
    Dann hätte ich sicher eine passende Antwort gefunden.
    Aber die helfende Worte zu einem gemalten Bild sind überwiegend
    gut gemeint.
    Ich habe es nur als Druck gesehen ja nicht mehr nach Videos oder
    anderen Tutorialen zu malen.
    Ich habe schon Bilder gemalt, nach Videos, die ich hier gar nicht
    gezeigt habe.
     
  7. evalena

    evalena Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    4.549
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Daniela

    Ich finde deine letzte Übung imposant...Man fühlt den Sturm förmlich ....Wer jetzt noch unterwegs ist sollte schleunigst Unterschlupf finden bevor ihn das Unwetter ereilt....Sieht dramatisch aus.....
    :00000293:
     
  8. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Annerl, ich bin derzeit bei einem Portraitzeichenkurs ( den ich nehme). Ich zeichne reale Menschen. Nicht vom Foto.
    In meinem Zeichenkurs, den ich einmal die Woche gebe ( ehrenamtlich) zeichnen meine Schüler reale Dingen, die vor ihnen auf den Tischen stehen. Ich setze mich in jeden der Schüler hinein, versuche durch ihre Augen zu sehen, nehme ihre Plätze ein und gebe Ihnen Tipps.
    Ich zeichne und lerne. Ich sehe mir Dinge an und versuche zu begreifen.
    Eigentlich müsste ich täglich üben, kommt noch, wenn ich mal mehr Zeit und Muße dazu habe.
    Wolken zu studieren, da kann man in den Himmel schauen.
    Man muss sich bewusst sein, wenn man die real malen will, dann muss man sehr, sehr schnell sein. Oder der Tag ist recht windstill. ;-)
    Nun ja. Wir wissen doch nun auch mittlerweile, dass man sich nicht mal mehr auf Fotos aus dem Internet verlassen kann. ;-).

    Mal schauen, vielleicht hab ich ja mal irgendwann eine tolle Wolkenformation am Himmel vor Augen und dann auch schnell mal einen Fotoapparat zur Hand.

    Jeder Künstler, steht auf einer gewissen Stufe. Der eine steht schon höher, der andere eben noch nicht. Besser oder schlechter möchte ich nicht mal meinen. Ich möchte gerne diese Stufen erklimmen, soweit wie ich komme. Ich sehe bei anderen Künstlern schon so einige Fehler. Wenn ich ein Bild abmalen tue, dann bin ich manchmal schon in der Lage, diese Fehler weg zu lassen. Wenn es denn so wäre. Jetzt habe ich mich schon wieder viel zu viel geöffnet... Nun schließe ich wieder zu. :)

    Edit: Ursela, Danke Dir! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Februar 2017
  9. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.170
    Punkte für Erfolge:
    38
    was für eine schöne dramatik in den wolken...danke für die vorlage..du hast deins draus gemacht teilweise..fast noch mehr dramatik, oben dunkelheit sehr stark ausgereizt *g*..oben rechts find ich viel spannender als auf der vorlage...fast erkenne ich da dinge drin (viell. sollte ich langsam schlafen gehen *g*) :)
    im ernst..mag ich..
    wolkenmotiv an sich find ich gut, aber mir fast teils noch zu verwirrend, diese wolkenformation...deine bleistift-variante a la daniela find ich super!
     
  10. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke Dir René, das rechts oben, das ist mir doch noch zu unfertig. *g*
    Freu mich über Dein Feedback.
     
  11. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    63
    Konnte eben ein paar schöne Aufnahmen machen...irgendwann geht es an die Umsetzung... :)
     

    Anhänge: