Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Wie male ich ... Fragen und Kommentare

Dieses Thema im Forum "Fragen zu unserer Malwerkstatt" wurde erstellt von maja, 21 Juni 2015.

  1. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.732
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wer sich dafür interessiert, welche Pigmente es so gibt, wie sie heißen, welche P-Nr. sie haben und unter welchen (oft) Phantasienamen die Farbhersteller sie auf den Markt bringen, findet hier eine umfangreiche Datenbank dazu:

    http://www.artiscreation.com/yellow.html

    Der Link führt auf die Seite der gelben Pigmente, man kann dann im Menu oben auch die anderen Farbgruppen auswählen.
     
  2. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wäre eine geniale Ergänzung für den Farbmisch-Infothread. Ist es dir recht, wenn ich dich dahin kopiere?
     
  3. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.732
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. tigerlilly

    tigerlilly Senior Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Punkte für Erfolge:
    38
    Liebe Inge,

    ich glaube, ich muss noch mal neu mit dem Farbkreis-Mischfersuchungen anfangen.

    Glaube un bin ich "reif" genug, das richtig in Angriff zu nehmen.
     
  5. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Genau, mach einfach.
    Wenn du Unterstützung brauchst, einfach hier fragen.

    Es mag auf den ersten Blick zwar unsinnig erscheinen, denn eigentlich will man ja ein BILD malen und nicht Farbkleckse im Kreis anordnen.

    Wenn man aber die Systematik einmal verinnerlicht hat, geht das mit

    "Ich sehe die Vorlagenfarbe, ich ermische die identische Farbe"

    wie geschmiert. Dann hat man beim Malen schon mal ein Problem weniger.
    Ganz abgesehen davon, dass man viel weniger Farbe verschwendet und zügiger arbeiten kann als bei der Methode

    "Jetzt gebe ich halt nochmal irgendwas dazu und hoffe, dass es irgendwann passt"

    1 x Zeit investiert, ein Malerleben lang profitiert :00000298:
     
  6. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    1.748
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Inge, hallo Mitmaler,
    heute habe ich - nicht zum ersten Mal - Deinen Anleitungsfaden zum Farbenmischen durchgearbeitet. Da auch einige andere Links darin, vor allem aber dieser zum Antworten nicht mehr funktioniert, bedanke ich mich hier sehr dafür und empfehle ihn allen, die im Farbmischen noch nicht perfekt sind ;)
    https://www.happypainting.de/posts/815182/
     
  7. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Freut mich sehr, dass dich die Farbmischerei gepackt hat. Da hat man echt was für's Malerleben. Ich selber habe gestern wieder einen Auftrag für ein 1,5Meter-Format hereinbekommen, bei dem das sehr wichtig wird:
    Ein Bild soll perfekt in ein Zimmer passen, das mit Creme- und Schlammfarben gespickt ist. Nun gibt es ja gefühlte 1000 verschiedene Schlämme und Cremes....Da fahre ich einfach mit meinen Farben und einem Testblock und meiner Mischpalette hin und ermische mir vor Ort die Farben und notiere mir die Herstellung daneben. Fotos kommen einfach immer anders daher, je nach Bildschirm und Entwicklung .

    Das mit den Links schaue ich mir an. Vielleicht kam das durch die Foren-Softwareumstellung und ich kann was ändern dran.