Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Versuch mit Rakeltechnik

Dieses Thema im Forum "Öl - Sonstiges" wurde erstellt von Zeichner71, 7 April 2018.

  1. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Ihr Lieben,

    möchte mich nach einigen Tagen Abwesenheit auch wieder mal sehen lassen.. ;)

    Zwischenzeitlich hab ich einige Auftragsarbeiten zu erledigen gehabt, die meistens abstrakter Art waren.
    Für mich selbst habe ich gestern das folgende Bild fertig gestellt.
    Es ist mit Ölfarbe auf Keilrahmen " gemalt"...

    Ich danke Euch schon jetzt fürs Anschauen und freue mich über Eure Gedanken / Kommentare dazu.
    Ich wünsch Euch einen schönen Abend...:)
     

    Anhänge:

  2. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    8.511
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ups... das gefällt mir, welches Format hat das denn?
     
    Zeichner71 gefällt das.
  3. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Oje, hab ich vergessen zu schreiben...
    Es ist 50 x 70 cm groß .
    Vielen Dank...:)
     
  4. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Schön das Du wieder hier bist, hatte Dich auch vermisst.
    Das Bild sieht nach Spiegelung aus, für mich wenigstens, als würde man mit einem kleinen Boot auf dem Wasser in eine Höhle fahren und das Innenleben betrachten, sieht toll aus.
    Übrigens...was ist Rakeltechnik?
     
    Zeichner71 gefällt das.
  5. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vielen Dank an Dich Brigitte...:).
    Der wohl berühmteste Anwender der Rakeltechnik ist Gerhard Richter.
    Seine Arbeiten und auch eine Dokumentation über ihn haben mich dazu inspiriert , dieses selbst mal zu versuchen.;)
    Das Werkzeug ist entweder eine Plexiglasplatte oder ähnliches.
    Ich nutze verschiedene Utensilien, wie auch einen Fugenwischer aus Gummi oder Japan -Spachtel.
    Es ist jedesmal spannend, das Ergebnis zu sehen ..:)
     
  6. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    3.330
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und das ist dir hervorragend gelungen, liebe Grit. Das Motiv spricht mich sehr an und die Farben sowieso:clapping::clapping::clapping:
     
    Zeichner71 gefällt das.
  7. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    3.336
    Punkte für Erfolge:
    83
    Kenne die Technik nicht und auch von Öl hab ich Null Ahnung ( außer Kernöl...*g*)
    aber die Farben und der Aufbau spricht mich an...
    Ein spannendes und dennoch harmonisches Bild
     
    Zeichner71 gefällt das.
  8. Ritschi

    Ritschi Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    6.532
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ein Bild, dass ich mir sofort aufhängen würde. Ganz mein Geschmack.
    Farbkombi 1A.
     
    Zeichner71 gefällt das.
  9. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Herzlichen Dank an Euch liebe Monika, Werner und Regina . Das freut mich sehr, dass es zusagt ...:).
     
  10. marlies+48

    marlies+48 Forum-Guru

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    9.102
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das ist ganz große Klasse.
    LG Marlies
     
    Zeichner71 gefällt das.
  11. Ingrid B.

    Ingrid B. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2017
    Beiträge:
    539
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Grit,
    das Bild ist sehr interrassant und gefällt mir sehr gut,
    ich wusste bis gestern auch micht was die Rakeltechnik und wer Gerhard Richter ist, Danke für die Aufklärung
    wie machst du das? trägst du die Farbe auf der Leinwand nebeneinander oder in mehreren Schichten übereinnder auf?
     
    Zeichner71 gefällt das.
  12. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ein liebes Dankeschön auch an Euch, Marlies und Ingrid ..:)
    Ingrid, meistens male ich die komplette Leinwand mit einem sehr breiten pinsel unter verwendung verschiedener farbtöne komplett aus.
    Das sieht dann schon irgendwie "streifig"aus :)
    Nachdem es etwas angetrocknet ist, nehme ich mir die plexiglasplatte und trage auf dem gesamten vorderen rand farbe auf....
    Dann lege ich die platte am rand ( unten oder oben) auf und streiche über die gesamte leinwandbreite.
    Bei diesem vorgang bleibt die farbe natürlich nicht an allen stellen haften und es ergeben sich schon muster.
    Danach kratze ich mit einem trockenen rakel die farbe teilweise wieder ab.
    Diese Vorgänge, also auch wieder rakel mit anderer farbe einstreichen und auf die leinwand streichen, wiederhole ich so lange und von allen seiten, bis ich der meinung bin, dass es für mich okay ist ;)
    Ich hoffe, ich konnte dir das mit meinen worten einigermassen erklären, aber schau doch gern mal im internet unter gerhard richter / Doku oder so ähnlich....da gibts bestimmt auch kleine filmchen dazu :))
    Vielen Dank für Dein Interesse :)
     
    Ingrid B. gefällt das.
  13. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Grit,
    dein Bild sieht interessant aus und gefällt mir. Könnte mir das auch gut in Erdfarben vorstellen! Habe mich nun von Dir inspirieren lassen und ein Video über die Rakeltechnik auf Youtube gefunden und angeguckt. .
    Vielen Dank für den Hinweis auf Gerhard Richter. Das ist eine spannende Technik, die ich bei Gelegenheit glatt auch einmal ausprobieren werde.
    Liebe Grüße
    Conny
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 April 2018
    Zeichner71 gefällt das.
  14. Ingrid B.

    Ingrid B. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2017
    Beiträge:
    539
    Punkte für Erfolge:
    43
    danke liebe Grit für deine ausführliche Erklärung
    ich bin sonst nicht der größte Fan abstrakter Kunst, aber dein Bild und das, das du zuvor hier gezeigt hast, (ich nehme an das hast du in der selben Technik gemalt?)
    gefallen mir ausgesprochen gut, fast besser als die von Gerhard Richter:), zumindest farblich
     
    Zeichner71 gefällt das.
  15. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.498
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn du nicht von Rakeltechnik (auch noch nie gehört) geschrieben hättest, hätte ich gedacht, es sei Enkaustik?! Sehr ähnliche Struktur.
    Ein sehr farbharmonisches Bild obwohl ich kein Freund gegenstandsloser oder abstrakter Kunst bin.
     
    Zeichner71 gefällt das.
  16. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    3.538
    Punkte für Erfolge:
    48
    Gefällt mir sehr .Die Farben sind auch sehr schön.
     
    Zeichner71 gefällt das.
  17. Harzhexe

    Harzhexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2012
    Beiträge:
    654
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Grit,

    ...meine Empfindungen sind die von Brigitte ähnlich, Spiegelung und Eintauchen in eine Grotte voller Geheimnisse.
    Top Umsetzung in Rakeltechnik, gefällt mir klasse - Dein Bild...:clapping::clapping::clapping:

    LG Sabine
     
    Zeichner71 gefällt das.
  18. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ganz herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare, Conny, Ingrid, Sieglinde, Elisabeth und Sabine......freut mich riesig...:hearteyes:
    Conny, toll find ich, dass du dich hast inspirieren lassen...da freu ich mich schon auf deine Umsetzungen :blush:.
    Und Ingrid ; ja, das vorherige Bild war auch in dieser Art angefertigt...
    :bouquet::bouquet::bouquet: