Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Verfrühtes Ende uneres Urlaubes

Dieses Thema im Forum "Quasselstrippe" wurde erstellt von Annerl, 22 April 2018.

  1. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Liebe Annerl,

    bitte mache dir keine Vorwürfe, die Reise angetreten zu haben, zumal der Arzt grünes Licht gegeben hatte! Bei plötzlichem Herzversagen wäre auch hier wohl jede Hilfe zu spät gekommen.
    Ihr habt noch schöne Eindrücke zusammen gesammelt, bevor ihr so jäh getrennt wurdet. Das ist viel wert auch wenn es dir jetzt noch nicht so erscheint! Verschiebe die Entscheidung, den Garten abzugeben ruhig auf später. In der Zeit der akuten Trauer ist es schwer, die Dinge zu beurteilen und nicht, dass du später die Entscheidung bereust. Toll, dass du dich auf deinen Sohn verlassen kannst! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft! Nimm einen Tag nach dem anderen!
     
  2. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Tami, für deine lieben Worte.
     
  3. Zeichner71

    Zeichner71 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.318
    Punkte für Erfolge:
    63
    Liebe Annerl,

    Du siehst mich sprach- und fassungslos.
    Ich möchte Dir mein aufrichtiges Beileid aussprechen und wünsche Dir weiterhin alle Kraft, die Du brauchst.
     
  4. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    hallo Annerl!
    Das ich krank bin, weiß ich.
    Aber wenn ich das mal so sagen darf, würde ich es lieber, dass mir im Urlaub etwas passiert, als im Krankenhaus.
    Hoffentlich verstehst Du, was ich meine!?
    Also mache Dir keine Vorwürfe, dass Ihr in den Urlaub gefahren seid!
    liebe Grüße Thomas
     
  5. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Grit.
    Ja Thomas es liegt daran was einem im Urlaub passiert ist. Ich mach mir Vorwürfe, das ich bei der Untersuchung vor der Reise nicht dabei war.
     
  6. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    Liebe Annerl! Es hätte doch aber auch sonst wo passieren können, nicht nur im Urlaub.
    Es ist schon schmerzhaft, aber leider können wir nichts dagegen machen, außer stark sein und nach vorne zu dem Licht am Ende des Tunnels schauen!
    liebe Grüße Thomas
     
  7. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Deine Worte tun gut. Danke Thomas.
    Am 30.5. findet die Seebestattung statt.
    Dann ist diesbezüglich ein Strich gezogen. Der Gedanke hat auch sehr belastet, wann es sein wird.
     
  8. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    hallo Annerl!
    Es ist ja so bei mir, dass ich mich auch immer mit dem Gedanken tragen muß, dass ich im Urlaub nicht immer gesund bin, oder was auch immer..
    Deshalb lebe ich so wie ich nur kann..
    liebe Grüße Thomas
    Meine Gedanken sind bei Dir!
     
  9. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Annerl,

    hoffentlich kannst du deine Bedenken zum Reiseantritt bald ablegen. Ein Onkel von mir war in einer Klinik um eine Rutineuntersuchung durchführen zu lassen und starb dort an plötzlichem Herzversagen, ein Ärzteteam war sofort zur Stelle, aber es konnte nichts mehr gemacht werden. Mach dir bitte keine Vorwürfe, man kann das Schicksal nicht abwenden.

    Viel Kraft für die Seebestattung und bleib stark. In Gedanken oft bei dir ....
     
  10. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.851
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Annerl,

    Vorwürfe sind da nicht angebracht, wenn die Lebensuhr abgelaufen ist, ist sie abgelaufen! Im vergangenen Jahr ist ein Nachbar (und Namensfetter) - mit dem wir sehr gut befreundet waren - bei unserem gemeinsamen Hausarzt während des Gesprächs mit dem Doc vom Stuhl gekippt - Sekundentod! Ihm war nicht mehr zu helfen.

    Ein anderer ebenfalls guter Bekannter, lud uns bei Kaffe + Kuchen bei sich daheim zu seiner bevorstehenden Geburtstagsfeier (80sten) ein, erzählte uns dabei noch freudestarhlend, dass sein kürzlicher Check beim Arzt hervorragende Ergebnisse gebracht hätte, die den Arzt zu folgender Bemerkung veranlasst hätten: "Mit diesen Werten werden sie hundert Jahre alt"
    Zwei Wochen später fuhr er mit seiner Frau zum Campingplatz, um mal wieder nach dem Wohnwagen zu sehen, dort angekommen fiel er um und war tot.

    LG
    Erhard
     
  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ach ja. Danke Erhard. Liebe Andrea, die Seebestattung findet in aller Stille statt. Wir werden nicht dabei sein.
    Auch wenn es schwer fällt, dieser ganz Ablauf, ist von meinem Mann und mir so festgelegt worden.
    Wir werden die Daten, wo es genau stattfindet, später erhalten. Auch haben wir eine Möglichkeit im nächsten Jahr, an
    einer Gedenkfahrt teilzunehmen.
     
  12. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ach liebe Annerl.
    Das zu lesen hat mich sehr erschüttert.
    Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste schwere Zeit. Es ist sehr traurig, dass euch eure Silberne Hochzeit nicht mehr vergönnt sein wird. Der Trost wird sein, dass nicht die Dauer, sondern die Tiefe eurer Liebe zählt.
    Ich drück dich mal ganz lieb, wenn du magst.
     
  13. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke liebe Geli,
    es wäre sogar die goldene Hochtzeit geworden. Hatte mich verschrieben.
     
  14. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Annerl,

    ich hoffe, das Wissen um die vollzogene Bestattung verschafft dir etwas Erleichterung! Oft lässt allerdings auch die Unterstützung durch das Umfeld nach der Beisetzung deutlich nach. Ich wünsche dir, dass dir das nicht passiert und ich hoffe, du findest dich in deinem Alltag ohne Mann schon einigermaßen zurecht!
     
  15. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Tami,