Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

"Suizid"

Dieses Thema im Forum "Acryl - Sonstiges" wurde erstellt von Blick-Dichter, 13 November 2016.

  1. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    Habe mal versucht, ein Bild zu spachteln. Gar nicht so einfach.
    Man muss einen ganz schönen Spagat machen zwischen "ums Bild springen, weil die Acrylfarbe trocknet..." und "exakt die Farbe setzen, weil es sonst einfach FALSCH ist..."
    Zum Bildinhalt möchte ich mich, wenn überhaupt, nur auf Anfrage per pn äussern.
    Nur soviel:
    Autobahn
    Regen, Schmuddelwetter
    Tränen.
    Gedanken.

    Acryl auf Leinwand 50 x 70
    noch unsigniert...bin unschlüssig, wo und in welcher Farbe ich signiere, neige zu gelber Schrift rechts unten.

    Foto ist etwas dunkel.

    VG Alex:00000293:
     

    Anhänge:

  2. gpunkt

    gpunkt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2016
    Beiträge:
    724
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Alex

    mir gefällt das Bild sehr gut :00000298:

    Kann dich sehr gut verstehen , spachteln in Acryl, das kann auch mal sehr stressig werden , wenn einem die Farbe unter dem Hin... weg trocknen ;-)

    Hatte mich auch mal daran versucht, im Endeffekt hatte ich dann aber das Bild in bewährter Pinseltechnik fertig gestellt.

    Bei der Signierung könnt ich mir auch ein Orange sehr gut vorstellen !

    lg. Günther
     
  3. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.408
    Punkte für Erfolge:
    83
    Habe die Umsetzung verstanden - ein bewusster
    Geisterfahrer der sein Schicksal herausfordert.

    Ernst
     
  4. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    @ernst... nein, nicht. Da hätte ich nicht geheult beim Fahren und würde wohl kaum so ein Bild malen. Ich saß selbst hinter dem Steuer, die entgegenkommenden Lichter sind alle von der Gegenfahrbahn.

    @günther... so werd ich es tun... gelb orange

    VG Alex:00000293:
     
  5. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    das Foto dazu...
     

    Anhänge:

  6. Luna Inna

    Luna Inna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 September 2015
    Beiträge:
    523
    Punkte für Erfolge:
    16
    Toll gespachtelt.
     
  7. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.562
    Punkte für Erfolge:
    63
    das bild gefällt mir sehr. super gespachtelt! rechts seh ich ne entgegenkommende bahn..

    nur der hintergrund scheint sehr traurig! das tut mir sehr leid zu hören. hoffentlich gehen diese gedanken schnell vorüber und machen konstruktiveren platz!
    finds aber auch toll, das in einem bild zu verarbeiten..es für sich behalten wäre heikel, so kann man es viell. nach und nach verdauen - wasimmer es auch ist... drück ganz doll die daumen... ansonsten schnell hier reingucken, bitte.
    alles gute, alex!!!
     
  8. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dein Bild ist einfach nur klasse geworden.:00000727:
    Der Anlass dieses zu erstellen aber wohl nicht.
     
  9. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also erstmal keine Angst um mich... :00001753:
    Was ich jetzt ausdrücklich nicht wollte, daß ich Euch Gedanken über mich macht oder hier extrem bestürzte Gefühle auslösen.
    Es ist wie es ist. Punkt.
    Ich habe schon am Montag im Kunstverein bemerkt,als ich das Bild zeigte, daß das Thema "nix ist"...damit will "man" nix zu tun haben. Ich finde mich teilweise damit ab, in einer völlig schönfärberischen Welt zu existieren, andererseits verabscheue ich diese Art von Unehrlichkeit in einer Gesellschaft. Alles soll gefälligst so wie einem Werbefilmchen ablaufen. Auch der Tod... Krieg etc.
    ...ich muss dann wohl den Schleier doch etwas lüften, es bleibt ja in gewisser Weise anonym.
    ...das Foto habe ich früh auf der Autobahn gemacht, mir voll bewußt, daß es sich um einen einmaligen Moment handelt, egal was dann mit dem Foto passiert. Meine tatsächlichen Tränen galten in dem Moment einer mir sehr nahe stehenden Person, die sich wenige Stunden davor... zufällig nur wenige Meter von mir entfernt das Leben nehmen wollte. Keine Panik jetzt, es gibt eine Wende in die völlig andere Richtung und momentan ist "alles gut". Man kann sogar von "Glücklich sein" sprechen.
    ...die andere Seite, warum ich das Bild auch gemalt habe, und weswegen ich es hauptsächlich auch überhaupt zeige...mir kann keiner, der oft Auto fährt erzählen, dass er sich nie Gedanken macht "was wäre wenn" (ich jetzt gegen den Baum da... , die Mauer dort... fahre...)...das ist ebenso Inhalt des Bildes. Für mich.
    ...und einfach nur...mal spachteln :00000258:

    VG Alex:00000293:

    @luna, @annerl :00001753:
    @rene... das ist eine Lärmschutzwand rechts
     
  10. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.562
    Punkte für Erfolge:
    63
    sehr interessante gedanken, und auch etwas beruhigend..schön, dass es in die andere richtung ging, bzw. auch nicht um dich direkt ging.
    ja, diese oder ähnliche gedanken (was passiert...) kenn ich auch.
    dann kann auch ich jetzt das bild wieder mit etwas "anderen augen" sehen. klasse bild!!!
     
  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.465
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke das Du erklärt hast, warum es ging.
    Ich möchte Dir hiermit aber schreiben, das dieses Bild beim anschauen,
    für mich nur ein Bild ist, welches einfach super, klasse geworden ist.
    Die Scheibe, die Spur des Scheibenwischers, die Reflektion der Lichter.
    Sagenhaft. Da juckt es mir in den Finger so etwas auch mal zu versuchen. Allerdings mit den Medien die ich habe.
     
  12. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dann LOS :00000298::00000282:
     
  13. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.408
    Punkte für Erfolge:
    83
    Entschuldigung, mein erster Eindruck war eben der geschriebene
    und die "Gegenseite" hätte so etwas vorgehabt.

    Ernst
     
  14. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das Bild ist toll gelungen, Alex. :00000465:
    Gerade das etwas diffuse verwischte kommt bei der Spachteltechnik sehr gut raus. Dadurch hat das Bild etwas besonderes.

    Der Hintergrund ist natürlich traurig und aufrührend. Ich hoffe und wünsche dir, dass es dem Menschen, der dir nah steht wieder besser geht und er Hilfe bekommt.

    Dass du solche Erlebnisse in deinen Bildern verarbeitest hat etwas sehr positives für mich.
     
  15. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.723
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das Bild finde ich super zum Ausdruck gebracht in Verbindung mit seinem Titel, der mich aber traurig macht...ich denke dabei sofort an die Menschen, die so etwas getan haben.
    Ein Bild voller Emotionen, finde ich jedenfalls, und super gespachtelt. :00000298:
     
  16. Brigitte70

    Brigitte70 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2015
    Beiträge:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich finde dein Bild sehr gelungen...mit dem Titel erhält es eine gewisse Melancholie. Den Hintergrund möchte ich beim betrachten eines Bildes gar nicht genau wissen...so geht es mir auch bei Gedichten und Musik. Ich mag melancholische Musik, Gedichte, Bilder...den genauen Hintergrund mag ich nie wissen, weil es das eigene Empfinden beim Betrachten/Hören/Lesen stört. :)

    Toll gespachtelt! :00000681:
     
  17. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    9.842
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lieber Alex,


    Bei dem, was @Brigitte schreibt, finde ich mich wieder.

    So einen Titel zu wählen, sollte man gut überlegen.

    Du hattest mir zu Anfang viel Gänsehaut eingejagt:00000572:,
    das muss ich mal sagen.
    Hatte sich dann wieder relativiert.
     
  18. frohmut

    frohmut Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2017
    Beiträge:
    28
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mich spricht das Bild sehr an - gerade in der Kunst haben wir Möglichkeiten Gefühle umzusetzen und da gehören ganz sicher gerade die schwierigen Gefühle dazu. Ich weiß aber auch, dass damit nicht jeder etwas anfangen kann.

    Herzliche Grüße Frohmut
     
  19. spes

    spes Senior Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2009
    Beiträge:
    2.478
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Alex

    Dein Bild gefällt mir sehr gut.
    Ich weiß nicht, ob du dich an "mich" erinnerst. Du hattest mir mal ein Bild interpretiert. Etwas gesehen, was kaum jemand sieht, geschweige denn das es in der normalen Gesellschaft toleriert wird. Eben weil viele nach dem Schönen streben. Einerseits verständlich, es gibt ja genug dunkles/trauriges/schmerzendes auf dieser Welt.
    Andererseits ... Man muss sich eben auch in die andere Richtung Luft machen. Wo soll es hin, wenn nicht raus?
    Ich bekam nun auch diese Aufgabe, diese gruseligen Bilder im Kopf rauszumalen... Es hilft, nur ist es schwierig eine Plattform dafür zu finden. Gerade weil es oft bedrückend ist und trotzdem haben sie eine Daseinsberechtigung.

    Ich finde dein Bild jedenfalls sehr stark und auch wenn ich dich nicht persönlich kenne. Aber gerade weil du dich auch mit einer anderen Thematik auseinander gesetzt hattest mal, Schätze ich dich als jemand ein mit feinen Antennen. Einer Fähigkeit, zwischen den Zeilen lesen zu können und auch sogesehen zwischen den Pinselstrichen.
    Pass auf dich auf.
    Male noch mehr solcher Bilder, ich wünsche dir sehr, das sie dir helfen. Denn wenn man davon genug hinausgemalt/gespachtelt hat, dann kommen auch wieder schönere Werke zum Vorschein.

    Ich hoffe, es war dir nicht zuviel Text :)

    LG, spes/Sabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 August 2017
  20. Blick-Dichter

    Blick-Dichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Punkte für Erfolge:
    28
    @spes... na klar kann ich mich gut an das von Dir erwähnte erinnern. Intensive Dinge erinnere ich lange:00000258:. Rest per pn.
    @Frohmut (be-ZEICHNEN-der Weise...) ...absolut richtig, viele Menschen möchten nicht aus ihrer "Friede Freude Eierkuchen Welt" aufgeweckt werden und schieben ein "muß ich nicht verstehen..." davor um sich zu drücken vor der Realität des SEINS. Unser SEIN besteht zwingend aus positiven und negativen und VOR ALLEM aus Mischmasch Erfahrungen.

    VG Alex:00000293: