Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

"Steinkraut"

Dieses Thema im Forum "Aquarell - Sonstiges" wurde erstellt von babeck, 27 September 2014.

  1. babeck

    babeck Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2010
    Beiträge:
    3.310
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallöchen
    Ulrich, Annerl, Gerda, Pastelline, Regina, Merlin, klein Erna, Brigitte, Ernst, Carlos, Deddy, Emma-Marie, Blattgrün, Joachim, Marion, Rolanda, Marlies und Christine.
    (Ich hoffe ich habe niemanden vergessen)
    Vielen Dank für die Ganzen Kommentare zu meinem Bild.
    Ich habe mich sehr gefreut.:00000295:

    Pastelline,Emma-Marie, Rolanda:
    Ich wollte einfach mal eine Spanplatte ausprobieren, weil es ja doch schon ziemlich groß ist und ich wollte unbedingt mal den Malgrund dazu ausprobieren. Ich habe den Malgrund miteiner kleinen Malerrolle aufgetragen und so bleibt etwas Struktur im Bild erhalten, was man allerdings auf dem Foto nicht so gut sehen kann.

    Merlin:Man kann es kaum glauben, aber wenn man wirklich 3 Schichten aufträgt, läßt es sich wie ein normales Auquarell malen. (Natürlich habe ich nicht gerade Pfützen stehen lassen.):00000295:

    Ernst: Die "glatten" Steine sollen Basaltblöcke sein, und sind die nicht etwas glatter????:00000295:

    Rolanda:Einen Unterschied zum Aquarellpapier gibt es eigentlich nicht, wenn die Schicht dick genug aufgetragen wird.
    (Wie gesagt, einen kompletten 500 ml Topf für das Bild.Aber ich wollte es mal ohne Rahmen ausprobieren):00000295:

    Christine:Es ist etwas schwieriger darauf zu malen, weil die Srtuktur sehr rauh ist und dadurch ist ein flüssiges malen nicht so leicht.
    Aber das wird bestimmt nicht mein letztes Bild mit dem Malgrund sein.:00000295:

    Joachim: Das Bild ist nicht auf einer Leinwand gemalt, sondern auf einer Spanplatte odereine sogenannte Hartfaserplatte.:00000295:

    Tschüssi bis bald,