Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Skizzenbuch Bleistift und Tinte

Dieses Thema im Forum "Bleistift - Stillleben" wurde erstellt von Farbfantasien, 22 Oktober 2016.

  1. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    3.439
    Punkte für Erfolge:
    63
    keine Ahnung, was mich da jetzt gerade geritten hat, Tami, aber im Moment muss dieses Objekt einfach immer wieder herhalten. Mal gucken, ob mein Zeichenlehrer auch so zufrieden ist.:rolleyes:
    Letztens meinte er, eine Muschel, die ich da im Kurs gezeichnet hatte, sähe aus wie ein Bohrkopf *gg*
    Danke für dein Lob!
     
  2. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    3.439
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das stimmt wirklich, Tami :) Mittlerweile habe ich in etwa den Aufbau dieser Schneckenmuschel verstanden. Ich finde es immer spannend, was man beim zeichnen/malen von der Natur lernen kann...
    ...Wie hier z.B. bei der Ananas. Da habe ich die erst jetzt bewusst gesehen, dass die Zellen der Außenhaut jeweils soetwas wie ein, fast dornenartiges, Blättchen hat. Ist mir vorher nie aufgefallen.

    Die Frucht stand direkt vor mir. Das Glas habe ich frei erfunden. Ganz bewusst (wenigstens hier mal :D) habe ich den stärkeren Kontrast bei der Ananas lins und beim Glas rechts gesetzt, damit die Zeichnung optisch "zusammenwächst".

    Bleistiftzeichnung verschiedene Stärken, überwiegend aber 6B
    Größe: A3
     

    Anhänge:

    Mon gefällt das.
  3. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    3.477
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ananas (übrigens meine Lieblingsfrucht...) und Glas sind gut geworden...vor Allem die Ananas...
    Toll deren Akzente und Schatten...
    wär auch was fürs schnelle Tusche Kritzeln...
     
  4. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.075
    Punkte für Erfolge:
    83
    Die Ananas ist besonders toll gelungen! Das mit dem optischen Zusammenwachsen von Glas und Ananas ist ein guter Gedanke, funktioniert hier aber durch den weißen Zwischenraum zwischen Glas und Ananas nicht so ganz, wie ich finde. Es wäre günstiger gewesen, diesen Raum durch eine Überlappung zu überbrücken. Vermutlich hätte der Strohhalm etwas vor dem Ananasgrün dafür schon genügt.
     
  5. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.152
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, die Ananas sieht wirklich gut aus!
    Beim Glas dessen Stärke nicht vergessen.

    Es geht letztlich immer um das genaue betrachten eines Gegenstandes.
    Wenn man die "Grundstruktur" erfasst hat, ist der Rest ein Kinderspiel.
    Aber erfassen muss man es und dann adäquat umsetzen.

    Ernst
     
  6. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.777
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Ananas sieht sehr gut aus. Tolle Übung.
     
  7. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    3.439
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ganz herzlichen Dank Werner, Tami, Ernst und Daniela für eure Kommentare. Ich freue mich sehr!
    Das Hauptthema in dieser Zeichnung sollte ja auch die Ananas sein. Dann kam der verrückte Gedanke, noch ein Glas hinzuzumalen, dass ich nur vor meinem inneren Auge vor mir hatte.
    @ Werner: Ich esse Ananas auch total gern.:)
    @ Tami: Da sagste was.... der Strohhalm über den Blättern hätte die Idee wohl wirklich verdeutlicht. So habe ich jetzt einfach nur zwei einzelne Motive...:confused:
    @ Ernst: Ich gucke mal, ob ich so ein Glas finde und werde es dann zeichnerisch nochmal "studieren":)
    Dankeschön auch dir Daniela:)