Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Porträt

Dieses Thema im Forum "Farbstifte und Buntstifte" wurde erstellt von Andrea_justme, 13 Januar 2021.

  1. Andrea_justme

    Andrea_justme Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2020
    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da Gerd gerade an dem Thema gerührt hat, warum man gleich hochgreift in seinen Mal- und Zeichenprojekten, zeige ich hier mein zweites Porträt, was ich je gezeichnet habe.
    Ich fand immer, Porträtmalerei wäre die Königsklasse und ich könne das auf keinen Fall und möchte es gar nicht versuchen. Aber dann entdeckte ich von Ivy Newport das "Pen and Paper" Tutorial und da sprang ich rein. Mein erstes Porträt zeige ich nicht, es ist ein typisches "Wo kam noch die Nase hin" ;)

    Aber hier packte mich die Liebe und die Zeit und es hat einfach Spaß gemacht. Gezeichnet mit Graphit, weißem Kohestift und "Derwent Graphitint" Stiften. Ich finde diese gedeckten Farben wunderbar und sie sind auch wasservermalbar.
     

    Anhänge:

    canvas und Mon gefällt das.
  2. Frau Gerda

    Frau Gerda Forum-Guru

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    6.301
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo liebe Andrea, in diesem Genre bin ich, wie überhaupt ein absoluter Laie und ich erlaube mir nur ein kleines minimales Urteil.
    Vorerst, ich finde das Bild sehr gut gelungen, besonders die moderne Form und Art und Weise wie es angelegt ist finde ich sehr schön.
    Was mich etwas stört sind die Übergänge in der Mitte das Gesichtes. Sicherlich ist es so gewollt, mir würden diese etwas sanfter besser gefallen!
    Hat nichts zu sagen, ist nur mein Eindruck!

    Liebe Grüße Gerda
     
  3. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    8.004
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gefällt mir ..der Schwerpunkt liegt ganz gekonnt auf der Gesichtshälfte...mit der ( für mich richtigen ) kleinen Feder als Antwort zum rechten Teil

    *)Gerda...gerade die markante Abgrenzung in der Mitte finde ich gut...:cool:
     
  4. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    10.328
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Andrea,
    so etwas gefällt mir auch. Sieht sehr zart aus.
    Die Kombination aus real und "versponnen" finde ich auch gut.

    Geht mir auch so, dass ich Porträt gar nicht könnte. Aber s o in der Form wage ich mich da auch ran (hab schon 2 - 3).
    Ich male nicht mit Farbstiften. Aber der weiße Kohlestift interessiert mich.
    Den könnte ich für meine Tiermalereien gut gebrauchen.
    Verwende oft den Pitt Artist Pen von Faber-Castell, der ist mir manchmal nicht fein genug.
     
  5. Goldbeere

    Goldbeere Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2021
    Beiträge:
    126
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Andrea,
    das Bild gefällt mir gut, die Lippen finde ich schön und auch die Blätter sind ein interessanter Rahmen.
    Einzig die Nase meine ich, ist etwas zu lang. Da neige ich zumindest selbst dazu.

    Liebe Grüße Gerd
     
  6. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    8.004
    Punkte für Erfolge:
    113
    ...die Europäer werden von den Chinesen "Langnasen" genannt...:D
    ( hat man zu mir zumindest immer gesagt ,,,in meiner China Zeit )
     
  7. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein ganz spezielles Portrait. Und die Speziellen mag ich ganz besonders. Mir gefällt dein Bild. Ein ganz kleines Detail irritiert mich: der untere Lidrand ist mir ein biserl zu weiss....und er endet in der Regel ganz kurz vor dem äusseren Augenwinkel...Das tut aber deinem Bild keinen Abbruch...:)
     
  8. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein interessantes Portrait, das Fantasievolle und Märchenhafte daran gefällt mir sehr.
     
  9. gpunkt

    gpunkt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2016
    Beiträge:
    785
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich schließe mich da gerne Monika an ...
     
  10. Andrea_justme

    Andrea_justme Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2020
    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hier herrscht Chaos wg der Küchenrenovierung, so wie Heizungsrohr angebohrt und weitere lustige Dinge, so schaue ich erst jetzt wieder rein.

    Liebe @Frau Gerda, es kann jeder gerne seinen Eindruck sagen, ansonsten hänge ich mir das Bild an die Wand und sage "Schön" und fertig ;) Wenn man in einem Bereich nicht daheim ist, sieht man manchmal Sachen, die andere nicht sehen. Und es gefallen auch unterschiedliche Dinge. Ja, in diesem Fall ist der Übergang so gewollt, mir persönlich gefällt es auch gut, aber es ist eine Idee, Ähnliches zu versuchen mit einer Art Verschmelzung, mal schauen.

    Danke @Jam_ART ,@Mon und @gpunkt - ich selber mag auch diesen märchenhaften Touch gerne.

    @AnJa und schon bin ich ertappt, beim Vertippen. Ich habe keinen weißen Kohle- sondern Pastellstift genommen. Meistens nutze ich den von Caran D'Ache, aber es kommt auch auf das Papier an, den Trick habe ich noch nicht so recht raus. Und wenn gar nichts mehr hilft greife ich zu dem "Sakura Gelly Roll" - ich hänge dir mal ein Bild an.

    @evalena das Weiß ist hier ein Stilmittel, aber das der Lidrand früher ausläuft ist ein guter Hinweis, das schaue ich mir das nächste Mal genauer an, danke.

    @Goldbeere das ist wahr, die Nase ist ein wenig lang. Wahrscheinlich ist das ihr Punkt, wenn sie morgens in den Spiegel schaut :D

    Ich bedanke mich herzlich für euren "Reinblick" und jeden Kommentar! :)
     
  11. Andrea_justme

    Andrea_justme Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2020
    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ups, da fehlte das Bild von den Stiften.
     

    Anhänge:

  12. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    10.328
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vielen Dank, Andrea für das Posten der Stifte.

    Behalt bloß den Überblick in der Küche und die gute Laune!:cool::)
     
    Andrea_justme gefällt das.
  13. henner

    henner Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    3.636
    Punkte für Erfolge:
    63
    Liebe Andrea zuerst eine tolle Idee!! Dein Bild ist super nur die Nase ist dir etwas lang geraten. Paar Kleinigkeiten die man bei Porträt beachten sollte sind die Proportionen dann ist es auch kein Problem alles andere ist üben üben üben. (Königklasse) Naja Proportionen, Übung und Technik ist eher angesagt. Beachtet man die Aufteilung des Gesichtes 1/3 Haaransatz Augenbraue 2/3 Augenbraue Nasenspitze 3/3 Nasenspitze Kinn schon passt alles. LG Ulrich
     
  14. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    10.328
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das hört sich sehr einfach an, wenn mans kann, lieber Ulrich.
    Die Proportionen sind das Ah und Oh!!!!!
    Deinen Satz pben muss ich mir notieren, bin selbst beim Üben.
     
  15. henner

    henner Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    3.636
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe nichts anderes Gezeichnet außer Gesichter,bei mir war es so, bis ich im Internet die Regel gesehen habe danach halt anwenden und Üben Üben Üben. Na gut richtig (Genau Hinschauen)Sehen Lernen muß man auch noch. Mir hat Andrew Loomis Methode sehr geholfen. Aber Haare kann ich immer noch nicht
     
    AnJa gefällt das.
  16. Andrea_justme

    Andrea_justme Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2020
    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    18
    @henner danke sehr! Das werde ich mir auch merken, bzw. gleich notieren! Ja, üben, üben... aber es ist ja auch schön, denn es gibt immer etwas zu tun und neben Rückschlägen auch Freude, wenn etwas klappt und gefällt - ich liebe unser Hobby!

    @AnJa - ich versuche es, gestern war mir die gute Laune fast vergangen, denn nun kommt der Allergiker in mir hoch und ich habe die rechte Gesichtshälfte geschwollen und das Ohr entzündet. Nun ja, ich greife ausnahmsweise in den Medikamententopf und dann soll es schon werden. Und nun höre ich auf zu jammern und suche mir etwas, was mich anlacht und ich malen oder zeichnen möchte! Yeah ;):D