Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Pinselständer - Silvester-Bastel- und Recyclingtipp ;-)

Dieses Thema im Forum "Pinsel, Spachtel und der Rest" wurde erstellt von bruno, 31 Dezember 2015.

  1. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.742
    Punkte für Erfolge:
    48
    Eine abgebrannte Feuerwerks-Batterie, die ich letztes Neujahr vor meiner Haustüre fand, habe ich kurzerhand zum praktischen und kostenlosen Pinselständer umfunktionert. Also nich immer alles achtlos wegwerfen, so manches lässt sich ganz einfach zweckentfremden und weiterverwenden ;-) .

    Ich habe die Röhren des Teils lediglich gut mit lauwarmem Seifenwasser ausgespült. Zunächst war ich mir nicht sicher ob die das überleben, die Röhren sind aus Pappe.

    Sie haben die "Dusche" aber gut überstanden, und die Reste vom Schwarzpulver etc. waren innerhalb von 1-2 Minuten rausgewaschen. Trocknen lassen - fertig!

    In einige der Röhren habe ich etwas zerknülltes Papier gestopft, damit auch Pinsel mit kurzem Stil oben noch rausgucken und nicht ganz in der Röhre verschwinden. Pinsel mit langem Stil passen sowieso optimal in die Röhren, auch ohne Papier.

    Hab das Teil schon länger im Gebrauch, ich finde es sehr praktisch. Vielleicht hilft der Tipp ja dem einen oder anderen...

    Na dann wünsche ich einen guten Rutsch und fröhliches Malen auch in 2016!
     

    Anhänge:

  2. Samoht

    Samoht Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klasse Idee ... morgen werde ich auf die Suche gehen .... LG
    Guten Rutsch ins Neue:00000293:
     
  3. Thomas-B

    Thomas-B Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2011
    Beiträge:
    1.564
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Bruno,

    gute Idee wobei ich Bedenken hätte dass mir Wasser in die Zwingen läuft wenn ich die Pinsel mit den Haaren nach oben aufstelle.
    Wenn sie allerdings trocken sind ist es perfekt und gut sortiert.

    Dir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr........
     
  4. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.742
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du hast völlig Recht, Thomas.

    Den Ständer verwende ich nur zur Aufbewahrung der Pinsel, er steht neben der Staffelei so dass ich immer den Überblick habe und den direkten Zugriff auf die frischen Pinsel habe, ohne langes Suchen.

    Während des Malens kommen die benutzten Pinsel da natürlich nicht rein. Dann werden sie auf einer waagerechten Ablagfe zwischengelagert.

    Auf dem Bild zu sehen sind meine Ölmal-Pinsel, bzw. eine Auswahl davon. U.a. einige neue von Rosemary's, die ich mir kürzlich gegönnt habe...
     
  5. gucki

    gucki Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2004
    Beiträge:
    1.435
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tolle Idee !!
     
  6. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    oh, ich gehe auch gleich los...
    danke Bruno!

    lG Thomas
     
  7. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei uns am Zaun stand auch so'n Ding. Mein Mann hat es schon zum Müll gestellt. Werde ich mir gleich mal auf die Seite stellen. Manchmal ist es doch gut, dass Viele so gschlampert sind :00000295:

    Danke Bruno für den Tipp und ein gesundes erfolgreiches 2016
     
  8. delphin

    delphin Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2011
    Beiträge:
    4.557
    Punkte für Erfolge:
    36
    na das nenn ich mal eine geniale Idee :00000465::00000299:
     
  9. Brigitte70

    Brigitte70 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2015
    Beiträge:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ha ha...mein Mann kehrt gerade draußen und ich bin zum Fenster und hab gerufen:"Bring diese leere Feuerwerksbatterie da drüben bitte mit rein!" Er guckte wie ein Auto :00000285:

    Danke für den Tipp! :00000298:
     
  10. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.399
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wenn du zusätzlich eine Möglichkeit suchst, die Pinsel auch für das Trocknen ohne Wasser in der Zwinge zu lagern, kann ich dir im Zeitalter der digitalisierten Musik Recycling des guten alten CD-Ständers empfehlen:

    http://happypainting.de/showthread.php?t=41670
     
  11. Bilderundmehr

    Bilderundmehr Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 August 2014
    Beiträge:
    1.526
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Bruno, Hallo Inge,

    beides ganz gute Tipps für die Aufbewahrung. Ich habe mir für Pinsel und Spachteln das Innenleben von einem Werkzeugkoffer mit Tragegriff zugelegt, da ich ab und zu auf Kurse gehe, ganz praktisch zum transportieren. Auf einer Seite die Pinsel auf der anderen Seite die Spachteln - Rollen und sonstiger Hilfskram.
     
  12. Thomas-B

    Thomas-B Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2011
    Beiträge:
    1.564
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Inge,

    danke für den Tip.

    Ich habe mir eine kleine Vorrichtung mit einer gehobelten Dachlatte und daran angebrachten Klettbänder gebastelt. Die Pinsel lassen sich sehr gut zwischen die Klettbänder schieben und halten sehr gut.

    Blöde ist nur dass das ganze am Ende des Maltisches angebracht ist und man sich sehr strecken muss. Mein Maltisch ist knapp 1 Meter breit.

    Habe mal ein Bild beigefügt.
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      002.jpg
      Dateigröße:
      60,1 KB
      Aufrufe:
      72
  13. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Idee mit der Feuerwerksbatterie ist ja klasse. Müsste doch auch für Stifte gehen, oder?
    Meine Männers konnten auch das Knallen nicht sein lassen. Muss ich gleich mal gucken, ob ich so ein Ding nochmal aus der Tonne fische.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2016
  14. tigerlilly

    tigerlilly Senior Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2010
    Beiträge:
    1.757
    Punkte für Erfolge:
    48
    man könnte da ja auch seine stifte reinstellen zb bleistifte
    (die zeichner unter uns happys). bei pinseln hette ich da
    wegen der feuchtigkeit auch meine bedenken.
    abber super idee. daumen hoch
     
  15. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.742
    Punkte für Erfolge:
    48
    Klar, für Stifte ist das Teil sicher auch sehr gut geeignet. Bei meinem Modell sind es immerhin 36 Röhren, Innendurchmesser jeweils ca. 2,5 cm. Da passen bestimmt viele Stifte rein, die man so ganz leicht farblich sortieren kann und dann übersichtlich parat hat.

    Allerdings sollte man dann den unteren Teil der Röhren wie von mir beschrieben zb mit Papier oder Watte ausstopfen, damit die Stifte noch oben rausgucken. Die Röhren sind sonst zu lang für die Stifte. Ist aber ja leicht machbar... Wenn man dazu Altpapier nimmt, ist's Recycling pur :00000285:
     
  16. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    8.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Super Ideen werden hier vorgestellt.

    @Bruno, besonders Deine.:00000281:
    Muß ich gleich nachschauen, ob ich auf der Straße noch etwas finde.
    Eigentlich mache ich einen großen Bogen um solche Sachen.
     
  17. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.922
    Punkte für Erfolge:
    38
    gute idee bruno

    leider hatte bei uns sowas keiner.
     
  18. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.632
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mensch Bruno, den Tipp hätte ich ein paar Tage vorher gebrauchen können. Hab mir nämlich gerade eine Pinsel-Station gekauft. Das waren 3 längliche Hölzer mit Lochbohrungen. Deine Lösung gefällt mir fast besser - vor allem da bei mir die Bohrlöcher zu kurz sind und den langen Pinseln nicht genügend Halt geben.
    Naja, macht nix - dann muss ich mir wohl einfach mehr Pinsel kaufen, dann kann ich deine coole Lösung gleich kombinieren :00000285:
     
  19. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.335
    Punkte für Erfolge:
    48
    guter tipp... dann schau ich später auch mal nach so einer batterie. danke :)
     
  20. 4212

    4212 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2015
    Beiträge:
    745
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geniale Idee Bruno! :00000298: