Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Pastellkreide farblich sortiert...

Dieses Thema im Forum "Pinsel, Spachtel und der Rest" wurde erstellt von SteffiD, 26 Juli 2011.

  1. SEBL

    SEBL Senior Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2011
    Beiträge:
    2.722
    Punkte für Erfolge:
    0
    hihi.... ja genau Steffi, hast Recht, einfach nur bunte Striche[​IMG] - aber eben eigentlich sind es ja bunte Striche - mit entsprechendem Schatten an der richtigen Stelle...usw. - - -

    eigentlich ine Kleinigkeit mal zur Einübung eines wirklich schweren Bildes kann man soetwas schon malen, gell???[​IMG]-

    neee mal Scherz beiseite.

    DANKE nochmal für den Hinweis, ich hab da gar nicht weiter gesucht, weil ich dachte, das wären alle Bilder...

    Aber die Obstbilder sind wirklich unfassbar.
    Kaum zu glauben, dass das alles mit Pastellkreiden möglich ist.

    Aber Steffi weisst Du, ich glaube, Du hättest sicherlich definitiv auch das Zeug so etwas zu malen und ich bin mir 1000%-ig sicher, dass mir die anderen User hier definitiv Recht geben.
    Wahrscheinlich wirst DU für so ein Bild lange benötigen - aber DU könntest so etwas auch.
    Ich war neulich auf einer Seite die mit professionellen Portraits (auch Tierportraits) geworben haben - auch in Pastell.... -
    Da waren Bilder dabei da dachte ich nur noch "NEEE.... das ist net toll",

    Da hast DU in Deinen Bildern wesentlich mehr Qualität, von daher... ich denke, Du könntest bestimmt auch so eine Obstkiste malen. Hast DU soetwas schon mal versucht?
     
  2. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sebastian,
    vielen Dank für dein großes Vertrauen in meine Fähigkeiten...:00000295:
    Das ehrt mich sehr! Nein, so eine Obstkiste habe ich noch nicht gemalt, nur mal zwei Äpfel als Übung. Aber grundsätzlich finde ich solch ein Motiv sehr schön, die Schönheit des Alltäglichen....
    Vielleicht irgendwann mal.
     
  3. carlina

    carlina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und ich dachte, ich hätte viele Farben :00000572:
    Hab aber noch 100 kleine Billgkreiden von meinen Anfängen-leider alles kühle Farben.
    Zwei Setzkästen vom Flohmarkt für zusammen drei Euro sind es bei mir.
    Banderolen sind alle weg, und die Nummern habe ich auch nicht aufgeschrieben :angel_3:
     

    Anhänge:

  4. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach Heide, tröste dich und schau mal hier:
    http://www.pastellbilder.de/blog/

    Mir ist grad die Kinnlade runter gefallen :00000475:. Astrid V. hat 20 Stunden gebraucht für die Neuordnung.

    Und du kannst ruhig schlafen???....:00000726:
     
  5. Malise

    Malise Forum-Guru

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Steffi, ich bekomme auch den newsletter von astrid - der kam gestern bei mir an:
    Meine Kinnlade fällt also schon seit gestern - obwohl: das hat schon was, diese Menge an Kreiden anzuschauen!

    Trockener Kommentar meiner Tochter: Da brauchst du aber noch ein paar Kreiden, bis du das s o machen kannst.
    Wo sie Recht hat, hat sie Recht :byetp:
     
  6. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja Malise, sie malt halt auch schon ein paar Jährchen länger und das hauptberuflich. Ich liebe es auch, solche Fotos anzuschauen....:angel_3:
     
  7. carlina

    carlina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ach deshalb .....stimmt, im Moment schlafe ich nicht so gut.
    Aber da ich jetzt weiß woran es liegt kann ich an dem Problem arbeiten :00000402:
     
  8. Malise

    Malise Forum-Guru

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Steffi - ich hab mal diesen Thread wieder ausgegraben, weil ich mich gerade nochmal aktuell mit den Tonwertabstufungen meiner Pastellkreiden beschäftige.
    Und da ist mir eingefallen, dass du das mit den Fotos in SchwarzWeiß veranschaulicht hast. Die Idee ist klasse. Danke. Jetzt hab ich neu sortiert, alles fotografiert und anhand der Schwarz Weiß Umwandlung noch überprüft.

    Interessant ist für mich, dass durch die Neusortierung aufgefallen ist, dass ich im Verhältnis wenig richtig dunkle Kreiden habe und wesentlich mehr helle, als ich dachte. Spannend. Ich hoffe mal, dass mir diese bessere Übersicht künftig beim Malen helfen wird.
     
  9. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke, das Du diesen Thread hervorgeholt hast.
    Mittlerweile überlege ich auch meine Kreide zu sortieren.
    Hier habe ich nun so einige Anregungen gefunden.
    Meine Kreiden von Jaxel z.b. ruhen noch in diesen Schaumstoffaufbeahrungen und nehmen eigentlich viel Platz weg.
    Aufjedenfall muss ich da mal ran.
     
  10. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Annerl und Malise,
    habt ihr mich wieder ausgegraben? :00000295:
    Inzwischen sind noch ein paar Kreiden dazu gekommen. Die Sortierung habe ich zwischendurch noch einmal geändert. Astrid hat die Graufarben immer mit bei den chromatischen mit dabei...also z.B. rötliches Grau bei den roten usw. Das hatte ich auch ausprobiert und komme damit nicht so gut klar. Ich brauche die Graufarben, Neutrals, alle zusammen, um direkt zu sehen, wo ein rötliches , grünliches oder bläuliches Grau ist. Deshalb sind sie dann wieder in den rechten Bereich gewandert. Es sind auch die Farben, die ich am meisten benutze. Deshalb sind die Stücken alle so klein.
    Manchmal fällt mir auch die Trennung schwer, zu sagen, wo hört eine chromatische Farbe auf, wo fängt der Grauton an.
    Jedes Mal, wenn ich die Kreiden nach einem Bild wieder einsortiere, fällt, glaube ich, die Sortierung zwar nur gering aber immer ein klein wenig anders aus. Aber mir macht es auch Spaß, mich immer wieder damit zu beschäftigen.
    Wichtig an solch einer Sortierung finde ich, dass man immer alle Farben auf einen Blick vor sich hat. Wenn man sie alle in ihren Schaumstoffummantelungen lagert, vergisst man vielleicht die eine oder andere gerade, wenn man sie brauchen könnte, oder?
    Hier noch ein aktuelles Bild von meinem Schatzkästchen...
     

    Anhänge:

  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da ist ja einiges zusammengekommen.
    Das Problem bei mir ist der Platzbedarf. Evt. verwende ich die Papschachteln
    der gekauften Kreide und nehme das Schaumstoff raus und teile die Schachtel mit Pappe ab. Für den Boden, wo die Kreiden draufliegen, habe ich
    so einiges an Schaumstoff.
    Wenn ich das alles mal geregelt bekommen habe, mach ich mal ein Foto.
    Kann aber noch dauern.
     
  12. maja

    maja Forum-Ikone

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    13.331
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine interessante Sortierung!
    Damit würde ich dann wohl eher nicht klar kommen.
    Bei dem Blau z.B. sind es ja so viele verschiedene Blautöne, geht bei dir ja bis ins türkis. Da hätte ich Sorge, dass ich zu viel kalte und warme Farben durcheinanderbringe und die blau's passen ja auch nicht immer direkt zusammen. Da muß man schon einen sehr guten "Farbblick" haben, so weit bin ich noch nicht.
    Ist ja lustig, wie jeder das so handhabt und lernen kann man ja immer was draus und Anregungen sind auch immer toll!
     
  13. Malise

    Malise Forum-Guru

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    36
    Als ich gemerkt habe, dass ich innerhalb der Farbsortierungen, die ich bisher hatte, ganz schwer 'Ordnung' halten kann, was die Abstufung der Tonwerte angeht, habe ich mir momentan mal eine ganz andere Sortierung überlegt, mit der ich jetzt experimentiere.
    Ich habe für die Aufbewahrung der Kreiden so kleine Stahlschränke mit ganz vielen flachen Auszugsschubladen ca 35 cm breit.
    Ich hab mir einen Ausdruck gemacht von einer Tonwerttabelle von 1 - 12 und den in eine Plastikhülle eingepackt.
    Jetzt habe ich 6 Schubladen genommen und in diese Schubladen jeweils entsprechende Tonwerte zugeordnet. D.h. in der einzelnen Schublade befinden sich alle Farben die zum Tonwert 1/2, 3/4, 5/6, 7/8, 9/10, 11/12 gehören.
    Innerhalb der Schublade will ich dann noch nach Farbreihenfolge sortieren.
    Die Tonwerte habe ich bestimmt, indem ich jede einzelne Kreide mit der Folierten Tonwertreihe verglichen habe. Das hat mir sehr geholfen und zu manchem AHA Erlebnis verholfen.
    Nach dem Fotografieren und Sättigung rausnehmen muss ich noch einige korrigieren - vor allem im helleren Bereich 3/4 und 5/6.
    Doch habe ich jetzt schon beim letzten Strand/Himmel Bild den Eindruck, dass es mir hilft.
     
  14. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, Malise, da hast du dir aber Arbeit gemacht :00000475: Aber egal, wie es jeder für sich selbst am besten findet, sich mit den Farben zu beschäftigen, und wenn es das Sortieren ist, schult das Auge und macht so manchen Aha.Effekt, nicht wahr?

    @Maja, mir gehr es so, dass ich, gerade weil die Farben nebeneinander liegen, sehr gut einschätzen kann, welches ein eher warmer oder eher kalter Farbton ist...jeder im Verhältnis zu einem nächsten. Denn das ist auch alles ein bisschen relativ :crazy02:

    @ bin auf dein Foto gespannt, Annerl :00000298:
     
  15. Luzia

    Luzia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2007
    Beiträge:
    295
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da hab ich leider auch noch ein großes Problem mit. Gibt es hierfür evtl. noch eine Hilfestellung oder Eselsbrücke?
     
  16. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöchen Luzia,
    es gibt wahrscheinlich kein Patentrezept. Wenn ein Farbton mir zwischen den chromatischeren Farben zu schmutzig aussieht, kommt er in die Grauecke...Basta :00000292:

    Wenn er in der Grauecke zu sehr leuchtet, kommt er zurück...usw.:alone-2d::laughter0
     
  17. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bin etwas irritiert wenn ich hier vom den sortieren nach warm und kalten
    Farbtönen lese.
    Ich würde alle blauen Kreiden zusammeneinsortieren. Egal ob dunkel oder hell. Natürlich so geordnet wie Steffi das gemacht hat.
    So würde ich natürlich auch mit allen andern Farben vorgehen.
     
  18. Luzia

    Luzia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2007
    Beiträge:
    295
    Punkte für Erfolge:
    0
    Uih Steffi, vielen Dank für deine rasche Antwort.

    Das ist schon eine große Hilfe für mich und es beruhigt mich ungemein, dass deine Kreiden auch ab und an hin und her wandern hihi.
     
  19. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass dich nicht irre machen, Annerl. Das wäre ja noch komplizierte. Es ging ja nur darum, dass es eventuell eine Herausforderung sein kann, zwischen warm und kalt zu entscheiden.
     
  20. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ach so. Für mich ist es eine Herausforderung alleine die Farben zu sortieren.
    Ich habe verschiedene Kreidesorten und die kämen dann evt. auch mal zum
    Einsatz, da ich vergessen hatte, dass ich die ja auch noch habe.