Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Meine kleine Filmecke

Dieses Thema im Forum "SBS in Acryl" wurde erstellt von Jörn, 30 April 2020.

  1. Jörn

    Jörn Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2020
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    So, dann sammle ich meine kleinen gefilmten Werke (wie besprochen) hier in einem Thread.

    Meine erstes Bild, das ich parallel filmte, war eine Mischung aus abstraktem und gegenständlichem.
    Inhaltlich ging es um die Protestaktion der Olympischen Spiele 1968 in Mexiko.

    Die farbigen Erst- und Drittplazierten Afroamerikaner setzten damit ein Zeichen gegen Rassismus und generell für Menschenrechte.




    BP68.jpg
     
    ReneHH und Mon gefällt das.
  2. Jörn

    Jörn Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2020
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Dass die meisten gefilmten Bilder von mir, abstrakte Bilder sind, ist eher Zufall. Ich hatte vor einem halben Jahr die Arbeit mit flüssigem Acryl entdeckt und zeitgleich auch John Beckley, der eher moderne, fetzige Bilder erstellt, die mir sehr gefallen.

    Ein erster (durch Beckley inspirierte) Versuch war Dekagon.
    Ich habe öfters Probleme fließende Farbübergänge zu kreieren. Man sieht im Video, dass es manchmal etwas länger dauert bzw viel Farbe benötigt. Hat jemand einen Tipp? Befeuchtet ihr die Leinwand oder nutzt jemand etwas wie Bob Ross Liquid Oil?



    Dekagon.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 April 2020
  3. Jörn

    Jörn Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2020
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Papillon hatte ich hier im Forum schon gepostet. Ein Bild aus Lust und Laune.
    Den Film hatte ich möglicherweise im Hinterkopf aber direkt zu tun hat das Bild damit nichts.
    Natürlich mag ich den Film sehr, wer nicht...?

    Die Sonne schien draußen dazu ein paar Farben, die mir gefielen, ein Schmetterling und ein paar abgeklebte Stripes.
    Harmlos, naiv, gefällig? Was solls? Mehr wollte ich nicht.


    Papillon.jpg
     
  4. Jörn

    Jörn Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2020
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mein aktuelles Bild heißt Mokka.
    Pouring, FlipCup, ein kleiner Küchengasbrenner und nur drei Farben:


    Mokka.jpg
     
    ReneHH gefällt das.
  5. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    9.378
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Jörn,
    Das letzte Bild finde ich interessant.
    Anschauen muss ich es nochmal zu Hause am Festnetz.
    Auf dem tablet hackt es leider immer.
    Dann kommentiere ich nochmal ausführlich.
    Besonders interessiert mich der Einsatz des Küchengasbrenners.
    Spannend....!
     
  6. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.562
    Punkte für Erfolge:
    63
    *!!!*
     
  7. Jörn

    Jörn Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2020
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mein aktuelles Bild "1977" .
    Auch wieder Pouring mit etwas Mixed Media.
    Ist bereits verkauft aber falls jemanden der Werdegang interessiert :



    Total_00.jpg