Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Müchkaul'n...

Dieses Thema im Forum "Anderes" wurde erstellt von Jam_ART, 7 Januar 2021.

  1. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    7.960
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nein das ist kein Schreibfehler , das ist Steirisch ( :D ) und heißt übersetzt "Milchkannen)...:cool:

    Und zwar noch so richtig Alte , auch schon ziemlich "au'grost" ( angerostet )
    Diese hier stehen in einer alten Hütte ...werden durch das kleine Fenster angeleuchtet...

    Freihand Bleistift und Tusche Skizze ( Bambusfedern ) mit anschließenden Aquarell Lasuren...
    auf MARABU Aquarellblock , 200 g/m² , 30 x 40 cm
     

    Anhänge:

    marlies+48 und Frau Gerda gefällt das.
  2. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    3.745
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wunderbare Milchkannen hast Du schöne Erinnerungen erweckend mit tollen Farben wunderbar gemalt!
     
    Jam_ART gefällt das.
  3. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    7.499
    Punkte für Erfolge:
    113
    Werner ... allein deine Themen-Titel .... da MUSS man einfach reinschauen:p:p
    Das Bild dazu ist natürlich wieder klasse geworden. Ich finds schöner wenn die Kannen ge- und nicht bemalt werden:D
     
    Jam_ART und Frau Gerda gefällt das.
  4. henner

    henner Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    3.636
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sieht sehr gut aus gefällt mir kenn ich auch noch von früher als die Milch noch mit dem LKW abgeholt worden ist lang lang ist es her!!!!
     
    Jam_ART gefällt das.
  5. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.618
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wow...wow..wow...Die sind ja wieder hammerstark gemalt Werner...Ein Sujet zum verlieben! Weckt Erinnerungen als ich noch mit einer viel kleineren Ausgabe als der von dir gemalten - in die "Molki" ging um das Kännchen vom Milchmann auffüllen zu lassen. Ach Gottchen..das beweist: ich bin alt geworden...
     
    Jam_ART gefällt das.
  6. Andrea_justme

    Andrea_justme Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2020
    Beiträge:
    79
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das Glück ist doch so nahe - ein Motiv im Schuppen ( na gut, mag es nicht deiner gewesen sein, aber künstlerische Übertreibung.. ;) ) ein paar Stifte und Pinsel, Papier und schon zauberst du, ja genau, einen Zauber aufs Papier.
    Ich mag die Farben und die Leichtigkeit auch hier sehr. Die Kannen ja, aber auch die Holzstruktur und wie du mit denselben Farben die unterschiedlichen Materialien erarbeitest mit "einfachen" Mitteln. Unsere Köpfe arbeiten noch mit, aber so soll es sein!
    Was ich sagen wollte - auch dieses Bild gefällt mir sehr.
     
    marlies+48, Frau Gerda und Jam_ART gefällt das.
  7. Frau Gerda

    Frau Gerda Forum-Guru

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    6.289
    Punkte für Erfolge:
    113
    Meine Großeltern hatten eine Landwirtschaft, erinnere mich noch wie Großmutter die gespülten Milchkannen zum trocknen auf die Bank vorm Haus stürzte.
    Diese schauten silbrig aus, deine abgemalten könnten aus Kupfer gewesen sein? Sehr schönes Motiv!

    Liebe Grüße Gerda
     
  8. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    7.960
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke @Mon(ika)...freut mich
    Danke @MoNi...mit ge- statt be- hast Du im Prinzip recht,...tja ...aber ich hab von meinem Onkel eine handbemalte in der Garderobe als Schirmständer stehen ....
    In Betrieb und als liebes Andenken ...sicher schon 20 Jahre... er war mein Lieblingsonkel

    Danke @Ulrich ...da hab ich ja so richtig den "Erinnerungsknopf" getroffen...:cool:

    @Ursela ..."Molki" ist köstlich ;) - Danke
    Danke @andrea ...Mit Bambusfeder und Tusche ist es immer eine Glückssache "Leichtigkeit" zu erreichen ...Patzer , bzw mit zuviel Wasser lasierte Stellen lassen sich fast nicht mehr korrigieren...
    Aber oft kommen dadurch tolle (Zufalls)Effekte zustande...:cool:
    Danke @Gerda ...ich glaub die waren nur rostig ...:p
     
  9. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    4.443
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wunderschöne Milchkannen wie immer super gemalt.
     
  10. marlies+48

    marlies+48 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    10.912
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn man früher durch die Dörfer fuhr, standen die Milchkannen am Straßenrand auf Podesten? oder wie nennt man die Abstellungen?
    Dein Bild gefällt mir.
    LG Marlies
     
  11. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.329
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mir gfalln sie auch, die Milchkannen. Fantastisch gemalt. :)
     
  12. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    7.960
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dankeschön den @Künstler Damen...
    @Elisabeth...:)
    @Marlies ...Podest wird hinkommen ...Danke
    Danke fürs "fantastisch" Lieblingstirolarin...;)
     
  13. KarinV

    KarinV Senior Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2007
    Beiträge:
    2.338
    Punkte für Erfolge:
    48
    Milchkannen kenne ich auch noch von früher. Bin öfters mit einer kleinen zur Oma gelaufen, um für uns Milch zu holen. Die war allerdings aus Plastik mit einem grünen Deckel.
    Mir gefällt deine Zeichnung mit dieser lockeren Strichführung.