Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Leinöl entflammbar

Dieses Thema im Forum "Pinsel, Spachtel und der Rest" wurde erstellt von Antrea, 18 Juli 2012.

  1. Der Fragende

    Der Fragende Neuer User

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich kann jedes Öl brennen, wenn es nur stark genug erhitzt wird. Das Mehl explodieren kann ist letztendlich nichts anderes als eine Staubexplosion, sodass selbiges auch mit Kakao, Stau und allen ganz feinen Pulvern und Stäuben passieren kann.

    Die Fragen in Bezug auf das Leinöl sehe ich bis jetzt noch nicht beantwortet.
     
  2. maja

    maja Forum-Ikone

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    13.331
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn du selbst schon 5 vergebliche Veruche unternommen hast und uns das hier weiter nicht tangiert, weil höchst unwahrscheinlich, was erwartest du von uns? Wissenschaftliche Erklärungen?
    Ich selbst benutze seit Jahren Leinöl, habe die Lappen auch so rumzuliegen, und mein Atelier ist unterm Dach, wo es im Sommer recht warm wird, aber ich habe da echt keinerlei Sorgen!
    Also ich denke, da wirst du wohl woanders nach weiteren Erklärungen suchen müssen :00000292:.
     
  3. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    2.897
    Punkte für Erfolge:
    63
    Standöl und nicht das normale Leinöl neigt zu Selbstentzündung, bei normalen Leinöl ist das nicht der Fall.
    LG Karl
     
  4. Atschi

    Atschi Forum-Ikone Administrator

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    13.468
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Auch gewisse Metall Oxide wie Aluminium im Gemisch mit Eisenoxid kann eine explosive Wirkung haben oder sich sogar unter Hitze durch Eisen Fressen als wäre es Butter. Man nennt es auch Termit…

    Aber es geht ja weniger darum das sämtliche Materialen wie auch Öle alle samt brennbar sind, sondern darum dass eine selbst Entzündung endstehen kann ohne zünd-Quelle. Und da fallen wieder sehr viele Öle weg die überhaupt dieses Potenzial haben, weil die meisten Öle auch sehr langsam Oxidieren(wenn überhaupt). Schließlich ist Leinöl ein Öl was auch sehr schnell Oxidiert kann, wodurch ja erst diese Wärme Entwicklung entsteht.

    Mit Panik-mache hat es somit auch nicht wirklich was zu tun, schließlich gibt es auch diese Sicherheitsvorkehrungen in Tischlerrein. Und so lange man auch keine Selbstentzündung ausschließlichen kann, sollte man schon mit Vorsicht handeln. Es ist kein Gerücht http://www.youtube.com/watch?v=gohqBZMeEmo
     
  6. Amazone

    Amazone Gast

    Ich habe mir das Video angesehen,ein Versuch,der nicht wirklich die Entzündbarkeit das Öls beweist.
    Wer hantiert als Maler mit solchen ölgetränkten Lappen,eher keiner.
    Und falls doch,besteht ja noch die Möglichkeit,die Lappen kontrolliert abzufackeln......

    Gruß Volker
     
  7. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Na, wenn das kein Beweis ist, dann weiß ich auch nicht. Ich glaub nicht dass du die Lappen so wie in dem Video unbeaufsichtigt lassen würdest, wenn es Qualmt.
     
  8. Amazone

    Amazone Gast

    Olaf,ich würde erst gar nicht solche Lappen benutzen:00000281:

    Gruß Volker
     
  9. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Warum nicht? Sag jetzt nicht, weil sie zur Selbstentzündung neigen.
     
  10. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
  11. Amazone

    Amazone Gast

    Nee,ich benutze solche Mengen Òl nicht auf meinen Bildern,also für was dann die Lappen.
    Dammarfirnis ist das einzige,welches ich benutze,und dafür nehme ich ne Kunststoffrolle,die anschließend entsorgt wird.

    Gruß Volker
     
  12. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Aber die meisten Ölfarben bestehen aus Leinöl, da diese ja das Bindemittel sind.
     
  13. Atschi

    Atschi Forum-Ikone Administrator

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    13.468
    Punkte für Erfolge:
    38
    Heißt das ich darf im Sommer nicht mehr draußen malen?
     
  14. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Was du darfst und nicht darfst, da muss du deine Frau um Erlaubnis fragen und nicht mich. Ich denke aber es geht in ordnung.... :think02:
     
  15. Atschi

    Atschi Forum-Ikone Administrator

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    13.468
    Punkte für Erfolge:
    38
    Och, die ist froh wenn ich mal weg bin. :00000726:
     
  16. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sag doch gleich, dass du sogar Pein Air malen gehen musst.
     
  17. Der Fragende

    Der Fragende Neuer User

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die jemand liefern kann, gerne :00000292:

    Aber ihr habt mich trotzdem bei meiner "Forschung" etwas weiter gebracht. Möglicherweise muss ich nochmal in einem Chemiker-Forum oder ähnlichem nachfragen.
     
  18. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sag nicht, du hast dich extra für so eine Frage hier angemeldet?

    Du findest so viel im Netz über die Selbstentzündung von Leinöl, selbst bei Wikipedia steht was darüber wie es Chemisch abläuft. Ich denke in einem Chemiker Forum werden die dich mit so einer Frage hinaus jagen, weil du das locker selbst googlen kannst.
     
  19. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    48
    Leinöl an sich ist überhaupt nicht gut brennbar.

    Wenn man z.B. einen Suppenteller nimmt, dort Leinöl reinschüttet und versucht es z.B. mit einem Feuerzeug zum Brennen zu bringen, wird man schnell sehen dass es NICHT brennt.

    Genau wie viele andere Öle oder auch Wachs braucht Leinöl um brennen zu können einen Träger der die Vergasung des Öles ermöglicht, z.B. einen Docht.

    Bei der Selbstentzündung bildet der Lappen quasi den Docht, und in den kleinen Zwischenräumen des Gewebes findet dann wohl die Ausgasung des Öls statt. Wenn der Lappen zusammengeknüllt irgendwo liegt, kann die Wärmeenergie sich dann darin stauen und zur Entzündung führen. Aber nur unter "optimalen" Bedingungen. Was dann brennt ist - wie bei einer Wachskerze - aber nicht das Öl selbst, sondern die Gase die sich in dem zerknüllten Lappen gebildet haben.

    Wenn man die Ölgetränkten Lappen z.B. nicht zusammengeknüllt liegen lässt sondern z.B. ausbreitet, passiert da gar nichts. Denn dann können sowohl das Gas als auch die Wärmeenergie problemlos entweichen und werden nicht gestaut.

    Wer sicher gehen will breitet die Lappen also einfach nach dem Malen zum Trocknen aus (wenn man sie später weiter benutzen will). Wenn man sie eh wegwerfen will, kann man sie auch einfach mit etwas Wasser anfeuchten und feucht in eine Plastiktüte packen und einfach wegwerfen. Wer einen Garten oder Kamin hat, kann sie auch einfach verbrennen und fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2013
  20. Filaki

    Filaki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    360
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm... Und wie sieht es denn aus mit Küchenpapierresten die mit Ölfarben und auch Leinöl verschmiert aber nicht getränkt sind in einem Plastikbeutel? Ich reinige so immer zwischendurch die Pinsel und stecke die Papiertücher dann in einen Plastikbeutel bis sie entsorgtbwerden. Kann sich das auch entzünden? :think02: