Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Lambert van Bommel

Dieses Thema im Forum "Ausstellungen" wurde erstellt von ErnstG, 20 November 2017.

  1. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Alle Forenmitglieder, die sich für Aquarell-Malerei interessieren
    und deren Anfahrtsweg im Rahmen des Möglichen liegt, sollten
    versuchen diese Ausstellung zu besuchen.
    Ich bin mir sicher, dass es dort wieder Bilder der Extraklasse zu
    sehen gibt. Aquarellkunst vom Feinsten und alles überwiegend in
    Plein-air gefertigt.

    Es ist das Friedberg bei Augsburg!

    Ernst
     

    Anhänge:

  2. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    1.292
    Punkte für Erfolge:
    48
    Leider arg weit von Fulda weg. Ich hätte mir die Ausstellung sehr gerne angesehen.
     
  3. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Oft kann man ja das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und
    einen kleinen Tagesausflug in eine fremde Region daraus machen.
    Leider auch, dass diese Leute nicht immer ums Eck ihre Ausstellungen
    haben. Nachdem er lange Jahre in Augsburg gelebt hat und dieses
    Friedberg buchstäblich vor der Tür liegt, hat es sich natürlich angeboten
    dort einmal präsent zu sein.
    Ich weiß um dieses Manko, trotzdem habe ich für solche "raren" Veran-
    staltungen schon hübsch weite Strecken zurückgelegt. Man weiß ja nie
    ob es nicht die letzte des Künstlers ist. Kenne hier in der Republik und
    im nahen Ausland keinen, der ihm das Wasser reichen kann, was Technik,
    Motivauswahl und Umsetzung in Aquarell betrifft. Das Titelbild auf der
    Einladung dürfte Beweis genug sein.

    Ernst
     
  4. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.275
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ist für mich leider zu weit weg. Habe diesen Maler ja erst durch Deine Erwähnungen kennengelernt und mir seine Bilder im Netz angeschaut. Kann verstehen, dass Du von ihm so begeistert bist. Mit besonderem Interesse habe ich seine Aquarelle auf Leinwand bestaunt. Das werde ich irgendwann mal probieren.

    LG Joachim
     
  5. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Joachim, verständlich, dass man bei dieser Entfernung nicht
    unbedingt einen Abstecher nach Bayern macht. Außer man wäre
    gerade "dienstlich" unterwegs. Schade, man kann ja schließlich nicht
    die ganze Welt wegen Ausstellungen bereisen.
    Du schreibst von Aquarellen auf Leinwand? Mir ist nur bekannt, dass
    er in den letzten Jahren seine alte Leidenschaft Ölmalerei kurz auf-
    blitzen hat lassen. Ob er immer noch damit malt werde ich sicherlich
    im Dezember erfahren.

    Ernst
     
  6. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.275
    Punkte für Erfolge:
    83
    Habe da so ein großformatiges Bild auf einer Staffelei in Erinnerung, dass ich vor längerer Zeit mal im Netzt sah. Wenn er auch mit Ölfarben malt, war es vielleicht gar kein Aquarell. War nochmal auf seiner Seite und kann nur staunen über seine tollen Arbeiten.

    LG Joachim
     
  7. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das ist möglich Joachim. Aber das Aquarell ist seine Parade-Disziplin.
    Habe auch dieser Tage gegoogelt und bin bei der Einstellung "Bilder"
    auf interessante Arbeiten von ihm gestoßen, die ich noch nicht kannte.

    Ernst
     
  8. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    1.134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Habe auch gegoogelt und bin begeistert von seinen Bildern. Er sollte doch in Hamburg ausstellen, hätte ich gern. Danke für die Information über ihn.
     
  9. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dann Monika, würde ich einmal seine Repräsentantin, Frau Reiter,
    deswegen ansprechen. Ihre Adresse ist auf seiner Internetseite zu
    finden.
    Er hat ja schon Kurse in der Lüneburger Heide und in Hannover
    veranstaltet. Eine Nord-Ausstellung wäre also eine Option.

    Ernst
     
  10. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gestern war ich das erste Mal auf dieser Ausstellung. Weitere werden sicher
    folgen in den nächsten Tagen um noch mehr "Feinheiten" zu entdecken.
    Es hätte kein schöneres Wetter dazu sein können. Zwar zapfig kalt, aber ein
    strahlend blauer Himmel. Dann spielt sich gerade vor dem Ausstellungsge-
    bäude ein Weihnachtsmarkt ab zum Einstimmen und Ausklingen lassen.

    Was soll ich schreiben ohne zu übertreiben? Es ist einfach nur gigantisch, was
    dieser Mann wieder für Arbeiten zeigt. Alleine das Format von ca. 80 x 100 cm
    ist ja für ein Aquarell nicht übliche Praxis. Dann aber noch Details ausarbeiten
    ist schon der Hammer. Insgesamt 33 Arbeiten, wenn ich richtig gezählt habe.
    Die "Location" ist jetzt nicht riesig, doch genau passend für diese Auswahl.

    Egal ob er eine Landschaft, Silos mit Himmel in Ultramarinblau Ton-in-Ton
    oder ein Stillleben aus Obstkisten fertigt, es ist alles handwerklich aller erste
    Sahne. Ich war restlos begeistert und zum Teil erführchtig vor einigen Motiven
    gestanden. Man fragt sich, wie macht er das nur mit seiner bekanntlich aus
    vier Farben bestehenden Pallette? So eine kleine Piazza in Venedig, die nur
    so von Farbigkeit sprüht. Dagegen gesetzt eine winterliche Landschaft hinter
    Augsburg nur in Grautönen angelegt. Er wäre nicht Lambert van Bommel, wenn
    er nicht hier und da einen kleinen Gag einbauen würde. So sitzt bei diesem Bild
    ein Minielefant auf einer Stromleitung. Man muss ihn nur suchen.

    Ernst