Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Kunstansichten

Dieses Thema im Forum "Öl - Porträt" wurde erstellt von Rainier, 7 April 2020.

  1. Rainier

    Rainier Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2009
    Beiträge:
    2.337
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Ihr Lieben, ich habe schon länger nichts mehr von mir hören lassen, es hat einfach nicht gepasst.
    Jetzt möchte ich Euch gerne meine letzte Arbeit vorstellen, Kunstansichten sind mein beherrschendes Thema geworden. Künftig werde ich Sie einfach nur nummerieren :)
    Ein Portrait einer lieben Freundin und Regisseurin Tanja Garlt. Sie hat Regie unter anderem in der Frankfurter Schmiere und bei den Dreieicher Burgfestspielen geführt.
    Das Portrait selbst ist lebensgroß, 100 x 120 cm.
    Es ist noch nicht gefirnisst insofern kommen die Farben noch unterschiedlich in der Wirkung zur Geltung.
     

    Anhänge:

    Rioja, Malmal und Mon gefällt das.
  2. jobr

    jobr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Oktober 2012
    Beiträge:
    223
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Rainer:
    Für mich ist dieses Bild wieder mal ein richtiges Highlight in diesem Forum!
    Nicht nur die Farben sondern vor allem auch das Sujet regen an zum vertieften Sinnieren über das Bild und die Kunst allgemein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 April 2020
  3. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das macht mich fast sprachlos. Fantastisch geworden.
     
  4. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    7.336
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein Bild mit Ausdruckskraft ...und zwar verstärkt sich diese - für mich - mit jedem neuen Hinschaun'...
     
  5. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.781
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beide schauen irgendwie ins Leere ... Eine sehr ausdrucksstarke und gekonnt umgesetzte Darstellung!

    Joachim
     
  6. Rainier

    Rainier Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2009
    Beiträge:
    2.337
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke für`s Feedback freut mich. Das Erste in dieser Größe, die nächsten sind schon geplant und sollen noch größer werden. Mittlerweile lasse ich mir einfach mehr Zeit für ein Bild, da können schnell Monate drauf gehen.
     
  7. gpunkt

    gpunkt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2016
    Beiträge:
    683
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Rainer: Das Bild hat eine Tolle Wirkung und vor allem in dieser Größe kommt das sicher Top rüber :handok:
     
  8. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    3.248
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dieses interessante und toll gemalte Bild lockt, es zu interpretieren. Ich sehe mir gerne die nächsten an, auch wenn es erst in Monaten ist.
     
  9. Malmal

    Malmal Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    63
    Großartig:thumbsup:
     
  10. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    4.338
    Punkte für Erfolge:
    63
    Respekt!.
     
  11. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    7.300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe jetzt mehrfach hier reingeschaut.
    Schon beim ersten Betrachten habe ich gedacht, mit ihrem Gesicht stimmt was nicht.
    Die Nase erschien mir zu gerade und der Mund wirkte unstimmig... jetzt habe ich Tanja Garlt mal gegoogelt und ich finde, ihr Gesicht ist etwas schmaler und weicher und der Mund etwas voller.
    Ich weiß, dass die Perspektive auch etwas schwierig ist.

    Das ist jetzt meckern auf hohem Niveau und ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel - ansonsten ist das nämlich ein großartiges Werk!
     
  12. Rainier

    Rainier Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2009
    Beiträge:
    2.337
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke für Euer Feedback und frohe Ostern für Euch, genießt das schöne Wetter !
    Hallo Moni, weshalb sollte ich es Dir übel nehmen ? Danke für die konstruktive Kritik !
    Die Fotos die du von Tanja im WWW findest sind alle schon älter und sie hat sich auch verändert, dazu kommt auch die Perspektive wie du selbst schon erwähnt hast.
    Das Foto stammt von 2019 und ich habe es selbst auf der Rodgau Art gemacht. Anfangs habe ich tatsächlich überlegt ob ich es als Vorlage nehmen soll, gerade weil sie den Mund etwas zusammen kneift und ernst schaut.
    Ich habe mich dann doch dafür entschieden weil es eine Momentaufnahme einer nachdenklichen Tanja ist, die in den Saal auf die gegenüber liegenden Bilder schaut.
    Eine Momentaufnahme einer Kunstansicht in der das Modell nicht weis, dass sie fotografiert wurde.
    Kennst Du den Spruch: je mehr sich die Gedanken zurückziehen, desto mehr entgleisen die Gesichtszüge :)
     
  13. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    7.300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Rainier, vielen Dank für deine Erklärung.
    Ich hatte mir schon gedacht, dass etwas in der Art dahintersteckt ... ja, das mit den entgleisten Gesichtszügen leuchtet mir ein.
    Da hast du einen besonderen Moment festgehalten.
    Ich freue mich auf weitere Kunstansichten:)
     
  14. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Rainer
    Ich freue mich wieder mal ein Bild von dir sehen zu dürfen. Ich finde es eine "starke" Arbeit. Und ich freue mich jedes Mal, wenn ich nicht in ein so genormt schönes Gesicht gucken muss - wenn das Antlitz Charakter hat. Das macht (für mich) ein Bild erst richtig spannend. Und die Qualität der Malerei verrät ja auch dein Können.....Ich bin begeistert!
     
  15. Rainier

    Rainier Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2009
    Beiträge:
    2.337
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Ursela, ich mag auch eher die ungeschönten Darstellungen, es ist einfach echter so.