Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Kombinierte Tischstaffelei

Dieses Thema im Forum "Die Staffelei" wurde erstellt von Georg, 1 April 2011.

  1. angelika83

    angelika83 Gast

    Ja, ich habe gleiches Problem wie du. Welche Farbe ist am besten. Vielen Dank für Ihre Mühe. Ich finde,dass es sehr super ist. Dann kann ich es nicht kaufen. Ich kann mich es selbst machen.
     
  2. Georg

    Georg Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2010
    Beiträge:
    2.628
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank erstmal für Euer Interesse.

    Wie Detlef schon fragte......

    Ja, ich habe vor diese Art von Tischstaffelei auch zu verkaufen und über eine
    entsprechende Bauanleitung kann man natürlich auch reden.
    Allerdings sollte man dann auch schon über verschiedene Möglichkeiten zur Holzbearbeitung verfügen, denn gerade der Rahmen ist schon etwas komplizierter aufgebaut und ohne entsprechende Geräte schwierig herzustellen.
    Möglich wäre natürlich auch, das ganze als Bausatz anzubieten um es billiger zu machen.
    Im Moment bin ich allerdings auch noch in der Test -und Aufbauphase, eine Handauflage, Maßeinheiten und einige andere Dinge müssen noch hergestellt werden. Dann muß ich erst mal auf Fehler testen und sehen was man verbessern kann bzw. was ich übersehen habe. Z.B der Wasserabscheider für Aquarell, auf den mich Klickmaus dankenswerter Weise hingewiesen hat.

    Preislich, denke ich kann man da auch variieren, je nach Ausstattung und Zubehör vom unteren bis zum oberen Preissegment. Das muß ich aber auch erst alles noch durchrechnen.

    Ihr seht, es gibt also noch einiges zu tun aber ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden und zeige auch jeden weiteren Entwicklungsschritt.
    Die Staffelei soll ja schließlich auch gut und ausgereift werden.

    Liebe Grüße

    Georg
     
  3. Eifelwicht

    Eifelwicht Senior Mitglied

    Registriert seit:
    7 Dezember 2011
    Beiträge:
    4.191
    Punkte für Erfolge:
    0
    Durch einen anderen Thread bin ich auf diesen hier aufmerksam geworden. Bist du inzwischen weitergekommen, Georg? Wann geht das Teil in Serie???
     
  4. Georg

    Georg Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2010
    Beiträge:
    2.628
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Alex,

    sorry, habe heute erst Deine Nachfrage gelesen. :00000293:

    In Serie gegangen bin ich mit der Staffelei noch nicht aber ein paar Veränderungen gibt es schon.
    Neben einer tiefenverstellbaren Handauflage für Hoch -und Querformat läßt sich diese auch als Lineal verwenden. Ergänzt wird das Ganze durch Millimeterangaben am Außenrahmen als auch auf der Handauflage selbst.Es gibt in jedem Möbelladen diese hübschen Papiermaße, die man dafür hervorragend verwenden kann. :00000726:

    LG

    Georg

    PS: Allerdings erfüllt diese Staffelei noch nicht das was mir wirklich vorschwebt und ich mach mir schon wieder Gedanken über was Neues. :00000109:
     

    Anhänge:

  5. Recumbent

    Recumbent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    727
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wo stehen wir jetzt?

    Hallo Georg,
    wenn das der Leonardo da V. gehabt hätte, wäre seine Mona Lisa noch schöner geworden!

    Ist die Idee noch lebendig ? (letzte Mail von 2010)!
    Gruß
    Recumbent
     
  6. Recumbent

    Recumbent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    727
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag zur Tischstaffelei

    War natürlich Quatsch mit dem "letzte mail von 2010", hab nicht richtig hingeguckt. Aber wenn man das Meisterwerk mal Schritt für Schritt nachvollzieht, dann sieht man, welche Arbeit und Präzision darin steckt. :00000727:

    Gott sei Dank bin ich Pastellmaler - und so kann ich mir die Megaausgabe sparen. Ich male erstens zumeist auf einem einzelnen Blatt Papier, da wäre dieser Rahmen eher hinderlich, denke ich (es sei denn, Du erfindest auch noch eine Klemmvorrichtung dafür, traue ich Dir ohne Weiteres zu), und zweitens würde die Kreide beim Auftragen herunterrieseln, das gäbe erhebliche Verwischungsprobleme, da ich fast immer von oben links nach unten rechts arbeite.

    Also nix, lieber Georg, aber sollte ich mal wieder zum Öl zurückkehren, stehe ich bei Dir an..... (eher unwahrscheinlich bei den heutigen Ölpreisen :00000726:)

    Gruß
    Recumbent
     
  7. Georg

    Georg Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2010
    Beiträge:
    2.628
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Recumbent,

    die Idee ist immer noch lebendig. Wie man am letzten Foto sehen kann, nutze ich die Staffelei ja auch selbst. :00000726:
    Ein neues Zubehör ist mittlerweile auch entstanden. Eine Leiste, mit der ich Fluchtpunkte bis zu 150cm außerhalb des Bildes fixieren kann. Bei einer maximalen Bildgröße von 50x70cm bei dieser Staffelei ist das völlig ausreichend.

    Die ganze Arbeitsplatte ist übrigens winkelverstellbar und geht von etwa 5 Grad bis 90 Grad. Da rieselt bei 5 Grad auch bei Pastellkreidenkünstlern nicht viel Farbe weg. :00000285:

    Nein im Ernst, ich habe auch Spaß daran, mir Dinge auszudenken und die dann zu bauen.

    Gruß

    Georg