Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Kater Cicero - ein Katzenbild entsteht

Dieses Thema im Forum "SBS mit Pastellkreide" wurde erstellt von BR-Fan-Conny, 1 März 2020.

  1. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    1.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nach meinem Exkurs in das Kreideln von Wildtieren widme ich mich hier dem Stubentiger meines Bruders in kleinen Schritten. Beginnend mit einer Panpastel-Untermalung folgen die einzelnen Schritte mit Pastellkreidestiften (Derwent-, Pitt-, CarbOthello, Comte de Paris, Giaconda).

    Viel Spaß beim Zuschauen.

    Viele Grüße, Conny
     

    Anhänge:

    Gregorio und ReneHH gefällt das.
  2. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Conny,
    ich habe schon mal in der ersten Reihe Platz genommen und schaue Dir von dort über die Schulter, lass Dich durch meine Anweseheit nicht stören! ;)
    LG Erhard
     
  3. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    1.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lieber Erhard,
    es freut mich, dass Du zuschaust. Bin selbst gespannt, wie sich das Bild weiterentwickelt. Will an Ostern mit dem Stubentiger fertig sein [soll ja ein Geschenk sein] und nächsten Sonntag wollen meine liebe Nachbarin und ich mit einem Orang-Utan beginnen. Wir nehmen uns ja meist das gleiche Motiv vor und malen sonntags dann gemeinsam in meinem Malkeller. Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr sich unsere fertigen Ergebnisse unterscheiden - und komischerweise gefällt mir ihre Interpretation meist besser als meine, weil sie mehr Mut zu Kontrasten hat.
    LG Conny
     
  4. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.491
    Punkte für Erfolge:
    48
    Schaue auch gespannt mit zu, Conny!
    Mag zu gern auch Steps anschauen :)

    Diese warme orange/rote Fell samt Textur kommt langsam immer besser zum vorschein..toll!
     
  5. Gregorio

    Gregorio Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2014
    Beiträge:
    286
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Conny

    Katzen scheinen neuerdings in Mode zu kommen. Zur Inspiration empfehle ich dir mal bei Instagram die Fühler auszustrecken.
    Es ist unglaublich was man dort sieht zu Thema Katzen.
    Gutes Gelingen wünscht.

    Gruss Gregorio
     
  6. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    1.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Gregorio,
    habe mir inzwischen als Inspiration diverse Katzenbilder angesehen. Danke für den Hinweis. :)

    Hallo liebe Happies,
    habe mir die letzten Tage die Katze nochmal vorgenommen. Irgendwie läuft es zur Zeit nicht so, wie ich mir das wünsche. Liegt wohl an den äußeren Umständen, dass mir die rechte Lust am Malen fehlt.

    Hier also mein nächster Schritt. Wird wohl noch etwas dauern, bis ich mit dem Kater fertig bin und das Bild meinem Bruder zeigen kann. Mein Bruder meint, das Tier wäre mehr bräunlich als rötlich, wie das Foto suggeriert. Nun stehe ich etwas auf dem Schlauch mit den Farben. Irgendwie sieht jetzt auch das Foto meiner Kreidearbeit zu gelblich aus im Vergleich zu meinem Empfinden.

    Ob er am Ende wohl seinen Stubentiger (Originalfoto: Cicero-k) wiedererkennen wird????

    An dieser Stelle will ich es nicht versäumen, Euch allen beste Gesundheit zu wünschen und lasst Euch nicht anstecken! o_O:fearful::mask:

    Viele Grüße, Conny
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2020 um 21:05 Uhr
    ReneHH und Mon gefällt das.
  7. babeck

    babeck Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2010
    Beiträge:
    3.305
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Conny, ich freue mich immer sehr , neue Bilder von Dir zu sehen. Die Katze ist auch wieder super.
     
  8. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    9.161
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Conny,

    gut dass Du heute den nächsten Schritt eingestellt hast.
    Wollte Dir schon eine E-Mail schicken, fragen wo Du bleibst...
    Kann Dir bei Pastellkreide leider nichts zur Unterstützung sagen.
    Mach einfach genau sooo weiter!:D
     
  9. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    6.706
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich verfolge das Entstehen Deines "Katzerl" natürlich auch ... bis jetzt sehe ich keine Fehler ...:D
    ( Nein ...a Scherzerl natürlich ;) )
    Ich bleib dran
     
  10. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    1.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Babsie, Angelika und Werner,
    danke fürs weitere Zuschauen und Kommentieren. Der Kater ist im Augenblick eine sehr große Herausforderung für mich neben all den Sorgen und Ängsten, die ich mir um meinen Mann und die Familien meiner Geschwister und Freunde mache. Um mich abzulenken, habe ich mich wieder meinem anderen Hobby, der Fotografie (diesmal von Gesteinsdünnschliffen) gewidmet. Da meine apparative Ausstattung diesbezüglich sehr dürftig ist, ist das auch eine Herausforderung. Sie erfüllt mich gerade sehr.
    https://portfolio.fotocommunity.de/csr-makro/folder/995538

    Der Kater muss nun auch nicht mehr bis Ostern fertig werden. Es bleibt also genug Zeit, um auf meine neuen Stifte, Anspitzer und Ersatzklingen zu warten, die ich gestern bestellt habe. Besitze leider keine Tellerschleifmaschine wie Gregorio. Von richtig spitzen Stiften kann ich gerade nur träumen. Die Derwent-Stifte sind eine Katastrophe. Das Holz ist teilweise viel zu hart und reißt teilweise von oben bis unten, was zum Einen den Stift unbrauchbar macht und zum Anderen werden die Messer sofort stumpf. Zusätzlich brechen die Dinger dauern ab. Will es nun mit CarbOthello-Stiften versuchen. Die wenigen Stifte, die ich davon habe, machen einen sehr guten Eindruck.

    Nun viele Grüße und bis demnächst
    Conny