Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Jesus im Sturm.. oder so ?

Dieses Thema im Forum "Für Fortgeschrittene" wurde erstellt von karlwei, 8 September 2016.

  1. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke schön fürs vorbeischauen und euer Interesse.
    Zeppelin, ich bin noch nicht so weit, hatte heute nur zwei Stunden Zeit, leider aber das Wochenende auch nicht, aber wird schon werden.
    Ich zeige einen Zwischenschritt an dem man schon die flotte grobe Malweise erkennen kann - Rembrandt wahr ja bekannt dafür und nicht umsonst das Vorbild der Ersten Impressionisten.

    Wieso das Rot? das Erkläre ich mal ein wenig genauer.
    Die Maler früher hatten nicht so viele Pigmente wie wir heute, die meisten wahren auch noch transparent, nicht licht echt, meist schwer zu bekommen und teuer.
    In laufe der Zeit entwickelten sie eine Methode aus mehren transparenten Farben die sie übereinandergelegten einen andere zu mischen, das ergab dann einen sehr tiefe, ausgewogenen Farbton - das nennt man optische Farbmischung.
    Die Untergründe wurden von eigenen Handwerkern hergestellt und meist in Erdfarben geliefert. So hat Rembrandt meist braune, grüne oder rote Untergründe die dann in seiner Werkstatt meist mit Bleiweiß grundiert wurden - oder auch nicht, wie mal es halt braucht.
    Hat man einen dunklen Hintergrund gebraucht so hat man auf das Braun(in meinen Fall ist es Böhmische Erde) eine Rrotlasur gegeben und darauf da blau oder grün,(bei mir wahrs blau - habe aber kein Foto gemacht:00000026:) alles lasierend und dazwischen die Höhungen um die Vorzeichnung nicht zu verlieren -das nennt man optisches Grau.

    Es ist eine undefinierte, schwer zu beschreibende, schillernde tiefe Grundierung. Darauf wurde dann das Bild gemalt, die Schatten ausgelassen, den sie sind ja schon da, das kann man bei meine Bild sehr gut in der Mitte erkennen - was am Foto schwarz erscheint ist in Wirklichkeit so ein blau schillerndes dunkel, darauf werden die Schatten herausgearbeitet.

    Leider kann man so etwas nicht fotografieren, aber wenn du ins Museum gehst und einen alten Holländer ansiehst wirst du es erkennen, bei Rembrandt ganz besonders, er hat diesen 3D Effekt, das kommt von dieser Untermalung.

    So, weiter bin ich heute leider nicht gekommen - nächste Woche geht es weiter und ich bin schon auf deinen Fotos gespannt, mal sehen wie du das alles meisterst.
    Und wieder habe ich so viel geschrieben, das wollte ich ja vermeiden - man möge mir noch mal verzeihen und versprochen es wird kein Buch:angel_3:
    LG Karl
     

    Anhänge:

  2. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Dank dir Karl für deine ausführliche Erklärung.
    Gruß Zeppelin
     
  3. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Hab die ersten Apostel angefangen, das wird lustig Karl
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      125,3 KB
      Aufrufe:
      17
  4. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    cool, sieht vielversprechend aus, ich habe ja erst wieder Anfang nächster Woche Zeit, aber dannnnnn wird gepinselt das die Farbe nur so spritz:00000726:
    LG Karl
     
  5. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich hab mir eben mal das Original angesehen.
    Da habt ihr euch ja was vorgenommen.
    Bin weiterhin gespannt.
     
  6. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Das stimmt Marion und ich bin schon am verzweifeln !
    Die Vorlagen sind auch nicht so prickelnd ,aber jetzt bin ich dran und jetzt wirds auch durchgezogen....
    Wundert mich nicht,das es 52 Millionen kostet
    Hab noch ein Apostel gefunden, oder es ist der Fährmann .
    Das Beste ist Judas, der über die Reling kotzt
    Einen schönen Abend noch
    Gruß Zeppelin
     
  7. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
  8. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Ja die Vorlage ist nicht schlecht,es gibt ja einige Versionen davon.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      123,1 KB
      Aufrufe:
      13
  9. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    also du bist also schon bei den Aposteln, mit Temera nehme ich mal an, kommt dann auch noch eine Ölschicht darüber? deckend oder Transparent? wie machst du die Schatten?
    Weiß eh, bin sehr neugierig:00000109:, aber nur so kann man etwas lernen:00000936:
    LG Karl
     
  10. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wow Karl. :00000475: :00000727:
    Ich schaue dir gerne über die Schulter. Deine Technik mit den vielen Lasuren und den nicht ganz zu genauen Weißhöhungen finde ich sehr spannend. Ich könnte das garnicht.
    Jeder Zwischenschritt sieht irgendwie klasse aus. Bin gespannt, wie das wird. :00000936:

    :00000681: Zeppelin. Klasse, dass du hier auch deine Version mitmalst. Eine ganz andere Vorgehensweise, aber genauso interessant. :00000727:

    Ich schaue euch mit Begeisterung weiter zu. :00000465:
     
  11. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was ihr uns hier zeigt ist ja eine Lehrstunde wie man sie sonst kaum findet! :00000727:
    Ich schaue und staune :00000465:
     
  12. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gut bisher ,Zeppelin..etwas dunkel kommt es rüber. Kann aber am Bildschirm liegen.

    Wenn ich das so sehe, bin ich geneigt, doch schon dieses Jahr mit meinem nächsten alten Meister anzufangen...das steckt irendwie an....:00000726:
     
  13. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    oh, freut mich das euch auch so ein "abgefahrenes Thema" interessiere - so wie Zappelin und ich malt ja normal auch nicht jeder und wie`s wird, na wollen mal sehen.
    Cool Marion, schön das du auch wieder mal einen alten Meister malen willst, wird sicher ein Hingucker, bei mir dürfte der Rembrandt wohl der Letzte im diesen Jahr sein.
    Ich muss noch bei der Alba Madonna den Firnis herunter nehmen, ausbessern und patinieren - das dauert. Außerdem will ich den Originalrahmen nachbauen, na, das wird erst eine Herausforderung.
    LG Karl
     
  14. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, Karl, will auch einen alten Meister malen. Claesz' Vanitas. Mich reizt es ,mich durch die vielen hübschen Kleinigkeiten durchzuwuseln. Die Leinwand dafür hab ich jedenfalls schon seit einem halben Jahr fertig.
    Mal sehen, wie ich mit meinem Native Man voran komme, sonst wird es auch erst im nächsten Jahr was.
     
  15. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    sehr schön, einen aus der Haarlemer Schule, die machten ja meist Monochrom Untermalungen, also Ton in Ton - das liegt dir sicher mit deinen schönen gemachten Grissaile - viel Spaß dabei und gutes Gelingen:00000282:
    LG Karl
     
  16. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke, Karl. Das wird sicherlich. Und es wird Spaß machen.:00000293:
     
  17. karlwei

    karlwei Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    63
    so dala, weiter geht´s mit dem Hintergrund, der muss ja zuerst fertig sein, dann kommen erst die Apostel.
    Also das Bild habe ich einmal abgezogen und alles sehr trocken lasiert, jetzt kann man auch schon etwas die transparenten rot-braun Töne erkenne, so wie am Original(glaube ich zumindest, habe ja nie das Original gesehen).
    Wenn alles wieder trocken ist, einmal noch"rasieren" dann geht´s weiter mit den Gelbtönen, da muss man ja aufpassen damit man kein Grün bekommt, daher wieder alles gut trocknen lassen
     

    Anhänge:

  18. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Oh, das wird wirklich stark, Karl.:00000727:
    Ich schaue ganz gespannt weiter mit zu.:00000293:
     
  19. Martini

    Martini Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir herrscht pure Begeisterung...stark die Wellen im Sturm :)
     
  20. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    ich schaue gerne weiter zu, Karl!

    lG Thomas