Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Hilfe, ich kann nicht malen!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Acrylfarben" wurde erstellt von magaluisa, 13 September 2009.

  1. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.349
    Punkte für Erfolge:
    83
    Allen Farb-Problembehafteten kann ich mit tiefster Inbrunst ein Farbmischtraining empfehlen. Wenn das gut gemacht wird, bekommt man nicht nur alle Wunsch- und Vorlagenfarben mit Leichtigkeit hingemischt, sondern lernt auch noch viel über Farbwirkungen, Farblasuren usw.

    Öl-Farbvorräte sind definitiv am leichtesten fertig aufzubewahren, ich mache das in leeren Cremedöschen, die sind schön licht- und luftdicht.
    Für Griseille kann ich Guache empfehlen, am besten die guten von Caran d'Ache. Da man nur Schwarz und Weiß braucht, ist das auch nicht teuer. Die Farben kann man sich in leeren Plastik-Eierschachtelhälften in jeder Graustufe abgestuft zusammenmischen und sie, wenn sie antrocknen, dauerhaft immer wieder anlösen (wie Aquarellfarbe). Zudem gehen sie, wenn man sich mal vertut, mit Wasser fast wieder weg, sind zumindest übereinander abdeckbar. Da drüber gehen Farblasuren genial.
    Ich würde die Griseille bloß einige Farbnuancen heller anlegen als die Zielgraustufe sein soll.