Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

HILFE Brauche mal eure Tipps

Dieses Thema im Forum "Ölmalerei nach BR - Landschaften" wurde erstellt von andy, 31 März 2018.

  1. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo ,

    Habe das Bild 40x50cm in Öl gemalt und Brauche eure Tipps es fehlt noch was aber was ???
    Für Tipps schon mal ein Danke.

    andy Strand mit Boot.jpg
     
  2. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.836
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Andy,
    das Motiv ist schon mal sehr angenehm sommerlich und der Himmel wirklich ganz gut geworden, wobei er immer zum Horizont hinunter etwas heller und "diffuser" werden darf, dafür oben richtig schön satt blau.
    Das gibt dir Tiefe in die Landschaft. Das wird ein schönes Bild, es ist nur eben noch nicht fertig, wie du richtig erkannt hast.
    Die Bildeinteilung ist momentan dein eigentliches Problem und die müssten wir durchbrechen.
    Wenn du dir dein Bild anschaust, hast du - ähnlich wie bei der deutschen Fahne - drei dominante Querstreifen: Hellblau, Dunkelblau, Hellocker (wenn auch Letzteres mit drei - was gut ist! - Grünstellen.
    Es wäre notwenig, etwas Diagonale ins Bild zu bringen und natürlich Farbe, Tiefe und Schatten. Denn wenn du einen schönen sonnigen, fast wolkenlosen Tag darstellen willst, kannst du auf Schattenwürfe nicht verzichten.
    Deine große Sandfläche könnte zum Beispiel schon mal hinten breit dunkler (evtl. von der Flut befeuchtet?) dunkler sein und dann SCHRÄG auslaufen. Das "hinten dunkler, vorne heller" gibt dir auch wieder mehr Tiefe. Vielleicht gehen auch in Perspektive gesetzte Seegras- oder Treibholzsachen. Den Himmel-an-Wasser-Streifen werden wir nicht wegbekommen, das Ruderboot ist auch schon waagerecht gesetzt und kann die Strandlinie nicht mehr durchbrechen. Also ginge alles, was dir die Wasser- an-Strand-Linie aufbricht.
     
  3. Frühling

    Frühling Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2008
    Beiträge:
    4.454
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Andy,
    Inge hat Dir ja schon schöne Hinweise gegeben.
    Licht und Schatten vertiefen ein Bild unglaublich. Und für den Maler ist ein Lichteinfall von links halb hoch am einfachsten.
    Dein Boot ist etwas komisch. An der rechtern hinteren Bordwand ist noch ein Aufsatz drauf, an der linken hinteren Seite nichts?
    Na ja, das Bild ist ja noch nicht fertig. Bin gespannt auf die endgültige Form.
    Gruß
    Jan der Frühling
     
  4. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.836
    Punkte für Erfolge:
    63
  5. dr.bindewald

    dr.bindewald Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2016
    Beiträge:
    504
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ruf mich einfach mal an, dann können wir alles besser besprechen (09372-943631)
     
  6. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    Danke für die Tipps .
    Habe das Boot nochmal vergrößert , für Jan der Frühling . Ein Aufsatz ist da .
    An Licht und Schatten werde ich noch Arbeiten.

    Andy




    Boot1.jpg
     
  7. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.836
    Punkte für Erfolge:
    63
    Damit dieses Mißverständnis mit dem Aufsatz nicht passiert und dein Kahn gleich etwas Substanz erhält, kannst du ihn leicht lasieren.
    Weißt du, wie das geht? Ansonsten einfach die gleiche Farbe etwas dunkler anmischen.
    Ich habe dir den ROTEN Strich dorthin gemacht, wo die Farbe am dunkelsten sein sollte und den GELBEN dorthin, wo du auslaufen lassen kannst.
    Du wirst sehen, gleich ist das Boot innen hohl und kriegt auch einen schönen dicken Bauch.
    Am günstigsten ist es wohl, du stellst für diese Phase das Bild ganz einfach auf den Kopf.
     

    Anhänge:

    • Kahn.JPG
      Kahn.JPG
      Dateigröße:
      108,7 KB
      Aufrufe:
      17
  8. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.084
    Punkte für Erfolge:
    48
    Verstehe von Öl zwar nicht die Bohne, aber was den Rest betrifft etwas!
    Habe das untrügliche Gefühl, es ist ohne Vorlage erstellt. Das Problem ist
    vordergründig, dass im Bild keine "Spannung" vorhanden ist. Alles ist schön
    auf einen freien Platz gestellt bzw. das Tablett schön gleichmässig ausgefüllt.
    Überschneidungen, Schatten, Farbverläufe etc. gehören mit in ein Motiv um
    es mit Leben zu füllen.
    Die Verteilung Himmel und Erde sind unproportional, es müsste von der
    Spannung her genau umgekehrt sein und dann dem Himmel anständig Wolken
    verpassen. Das Boot müsste, als Held aufgebaut, größer, etwas mehr ausgear-
    beitet weiter im Vordergrund stehen.

    Tipp: Fotografiere die jeweiligen Bildinhalte entweder einzeln und baue sie zu-
    sammen oder gleich eine 1:1 Situation, was nicht immer leicht ist. Aber nur so
    kann man ein stimmiges Bild "komponieren".
    Denke mit Öl lässt sich einiges korrigieren, wenn nicht einfach neu beginnen.

    Ernst
     
  9. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.836
    Punkte für Erfolge:
    63
    Da hast du völlig recht mit Öl, Ernst. Und für die Grundprinzipien der Bildgestaltung ist ja das Medium sowieso wurst.
    Nur ändern/ausbessern kann man bei Öl phantastisch. Nur weit in den Lasuren wird's schwieriger, da kann Karl ein
    Lied davon singen...
    Jedenfalls habe ich hier mal grob skizziert, was hilfreich wäre. Habe leider gerade kein Gimp oder Photoshop zur Hand, nur wackeliges Paint.
    Der Kahn als Hauptaktionär bekommt etwas Rouge aufgelegt, damit er nicht so blass ist, das Ufer kommt etwas tiefer (Draufsicht auf den Kahn müsste das noch
    hergeben, oder??) und der Kahn durchbricht somit die Grenzlinie. Diese wird durch die leichte Draufsicht und evtl. leichte Feuchtstreifen
    etwas aufgelockert.
    Links hinten wird die Sandfarbe etwas dunkler, der Sandstreifen dadurch nicht ganz so homogen.
    Unter den Kahn kommt etwas Schatten.
    Links werden die Wolken ODER der Himmel verstärkt, so dass auch nicht der ganze Himmel gleich ist.
    Der Horizont wird bei umgedrehtem Bild etwas mit Lasurweiß behandelt, damit der Himmel Tiefe bekommt.
    Gut wäre es auch noch, das Wasser vorne grünstichiger/heller zu halten als hinten, aber bei dem schmalen Streifen ist das halt schwierig.
    Ideal ist die Bildeinteilung, wie Ernst schon erläuterte, nicht, aber es lässt sich mehr herauskitzeln.
     

    Anhänge:

  10. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    Danke für die Tipps .
    Habe da mal was Probiert in diese richtung wollte ich gehen.
    Andy

    Boot810~1.jpg
     
  11. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    6.270
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo andy,
    ich sehe eine Verbesserung durch die Umsetzung einiger Tipps (die ich nicht alle las).

    Die Holzpfäle sehen prima aus und schaffen etwas Struktur und Tiefe.
    Du hättest noch einen in Bootsnähe plazieren könne.

    Ich würde unbedingt das Wasser parallel zur Horizontlinie (die rechts auch gerade sein sollte)darstellen
    - so wie es Inge in # 9 eingezeichnet hat.

    Warum ist der Himmel und der Strand in der Mitte so streifig? Kommt das vom fotografieren oder hast Du es absichtlich gemacht?

    Den extrem grünen Farbton beim Gras würde ich abschwächen (bräunlich-gelb), das zieht meinen Blick so stark an.

    Man könnte noch viel mehr schreiben, aber ich denke, das würde Dich verwirren.
     
  12. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo AnJa

    Warum ist der Himmel und der Strand in der Mitte so streifig? Kommt das vom fotografieren : Ja vom fotografieren
    Die Farben kommen auch schlecht rüber.

    Andy
     
  13. Frühling

    Frühling Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2008
    Beiträge:
    4.454
    Punkte für Erfolge:
    38
    Andy,
    Boot fast schon prima, jetzt die Wolken, unten mit Schatten. Und dann das Wasser.
    So arbeitest Du dich Schritt für Schritt prima voran.
    Nur nicht verzweifeln.
    Gruß
    Frühling
    PS: Ich habe den Verdacht, daß Du das letzte Bild nur im "Komposter" bearbeitet und uns dann hier zeigst.
    Du hast z. B mit der gelben Farbe am linken Bildrand übergepinselt - in den freien Raum hinein? Und am Boot und am Wassersaum sind die Farbveränderungen zu pixelig einheitlich.
    Ich nehme an, daß Du die Veränderungen dann später auf dem Bild mit dem Pinsel nacharbeitest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2018
  14. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    Ja das von gestern war nur für mich bearbeitet .
    Jetzt ist es überarbeitet , so das ich viele Tipps umsetzten konnte , hoffe es zumindest .
    Andy
     

    Anhänge:

  15. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    48
    Es wird allmählich. Zum ersten Bild eine deutliche Verbesserung.
     
  16. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, es wird immer besser, die Schatten wirken gut.
    Noch eine kleine Anmerkung, bzw. Idee von mir:
    Die Horizontlinie muss immer waagrecht und möglichst gerade verlaufen, Das Ufer kann aber jede beliebige Form haben, Ich finde, wenn man es schräg (oder leicht gebogen) macht, kann man die Wellen perspektivisch an einem Fluchtpunkt ausrichten, das gibt Tiefe.
    LG Ernesto
     

    Anhänge:

    • Boot.jpg
      Boot.jpg
      Dateigröße:
      151 KB
      Aufrufe:
      19
    ReneHH gefällt das.
  17. andy

    andy Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Ernesto
    Habe jetzt mit einem Messer , Horizontlinie nachgemalt.
    Andy
     

    Anhänge: