Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Fragezeichen im Kopf....

Dieses Thema im Forum "Quasselstrippe" wurde erstellt von evalena, 7 September 2017.

  1. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bin dabei mich mit den Farben vertraut zu machen. Dazu habe ich eine Tabelle erstellt mit
    Namen der Farben + Pigmentangaben + Feld : Deckend/Halbdeckend/Transparent....

    Dabei fiel mir auf, dass die Pigmentangaben trotz unterschiedlicher Farbe!! dieselben waren. Wie ist das möglich?. ....Da muss doch noch was anderes beigemischt worden sein. Macht sonst kein Sinn. Und - wenn ja, finde ich das gar nicht OK.....:00000026:


    jpg.gif FArben 007.jpg


    jpg.gif FArben 004.jpg
    :00000293:
     

    Anhänge:

  2. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ursela, nenne doch mal die Farben, bin gerade krampfhaft dabei, zu schauen, welche sich gleichen.
     
  3. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ach das untere bIld.

    Das pigment its ja such das gleiche... Nur wahrscheinlich weniger intensiv.
     
  4. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Daniela

    Ich weiss nicht...ich weiss nicht....
    Erstere Version ist bei beiden eher gelblich/orange....
    Und die Zweite (wiederum bei beiden) hat für mich einen deutlichen Stich in's Violett...
    vielleicht stimmt etwas mit meiner Wahrnehmung nicht....*grübel*
    Danke dir für deine Antwort Daniela.....:) :00000293:
     
  5. Samina

    Samina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2013
    Beiträge:
    489
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    an Deiner Wahrnehmnung liegt es wohl nicht, ich kann das genauso sehen wie Du. Ich wäre auch an der Lösung der Fragezeichen interessiert.
     
  6. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nur eine Annahme: Unterschiedliche Hersteller, benutzen von Grund auf die gleichen Pigmente. Die Hauptpigmente. Dennoch unterscheiden sich die Farben. Bzw. die gleiche Farbe unterschiedlicher Hersteller ist nicht die / selbe/ gleiche.
    Würde für mich bedeuten, einen gewissen Prozentsatz wird noch eine andere Farbe hinzu gesetzt, eine, die in so geringen Anteil vorhanden ist, dass sie nicht angegeben werden muss.

    Wie gesagt, nur ein Gedanke.
     
  7. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.065
    Punkte für Erfolge:
    63
    Meine Lehrerin sagte mir das auch schon, dass die Farbzusätze versch. Hersteller sich unterscheiden.

    lG Thomas
     
  8. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Alle Farben sind von demselben Hersteller : Artisan von Winsor & Newton
    ansonsten wäre das auch für mich eine mögliche Erklärung gewesen. So aber bleibt:
    Das Fragezeichen....;-)
    :00000293:
     
  9. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das weiß ich Ursela, ich hab das schon so verstanden.
    Das war nur die Annahme, dass es somit auch ich betone auch ;-) noch andere Pigmente beim gleichen Hersteller ebenfalls zugefügt werden. Bitte im Kontext verstehen.
     
  10. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Entschuldigung, hätte das klarer formulieren können.
    Ich wienere hier gerade das Haus. Und selbst jetzt gleich muss ich lossputen,
    Meinen Zwerg von der Schule abzuholen. :00000295:
     
  11. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sorry liebe Daniela ....da habe ich wohl zu "einfach" gedacht.....[​IMG]

    Das könnte allerdings sein. Ein so grosser Unterschied dünkt mich aber schon etwas bedenklich.....Es verunsichert mich.....
    :00000293:
     
  12. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin.

    Eine Antwort habe ich nicht, dafuer Vorschläge (weil das Raetsel hier noch nicht aufgelöst wurde.).

    Mal den Hersteller selbst Anschreiben.... und die Antwort hier einstellen.

    Kannst Du die Inhaltsangaben der Tuben mal als Photo hier einstellen. Evtl. gibt das ja jmd. einen Hinweis.

    LG
    Perry
     
  13. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Perry


    jpg.gif Farben 010.jpg

    Das sind (auf dem Foto oben) die ersten beiden Farben. Einmal Siena gebrannt und Indian Red. Ich habe es so fotografiert dass man beim Tubendeckel den Farbunterschied deutlich sehen kann. Es kann nicht allein der Tatsache geschuldet sein, dass Siena gebrannt transparent- und Indian Red deckend ist. Das Eine ist deutlich! braunstichig - das Andere rötlich. Sie unterscheiden sich deutlich. Ich werde demnächst wieder mal in das Fachgeschäft gehen und fragen....Nimmt mich nämlich echt wunder was die Begründung ist.....
    Danke dir Perry...
    :00000293:
     

    Anhänge:

  14. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Ursela,
    gute Frage! Habe das auch schon festgestellt und die Antwort interessiert mich sehr.
     
  15. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich werde die Antwort dann hier einstellen Emma-Marie.....
    Es ist schon komisch. Ich frage mich halt schon, ob es überhaupt Sinn macht sich mit den Pigmenten zu befassen wenn diese so unberechenbar sind. *grübel*....An der Deckkraft kann es definitiv nicht liegen. Denn beim zweiten Beispiel sind beide Farben deckend.

    :00000293:
     
  16. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Farbrichtung ist schon ähnlich. Ist der deckenden Farbe in dem Prozentsatz, Farbe zugesetzt ohne, dass sie eben angegeben werden muss, die eben deckend ist, dann ist die Farbe am Ende deckend.

    So meine Logik.
     
  17. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke dir :00000299:

    Die nächste Frage die sich daraus ergibt: wie verhalten sich die Farben dann beim mischen? Ich habe das gesehen bei Kadmiumgelb dunkel und Kadmiumorange. Gleiche Pigmentangaben, aber beim mischen mit Kobaltblau ergibt sich bei K.gelb ein grünliches Grau, bei K.orange+Kobaltblau einfach Grau ....???

    Fragen über Fragen - die Welt ist voller Rätsel :00000285:
     
  18. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Daniela
    Das kann aber nicht sein, weil beim zweiten Beispiel mit dem Cadmium Red medium und Cadmium Red dark beide Farben deckend sind. Und trotzdem sind sie ganz unterschiedlich. Es kann allerdings sein, dass bei dem einen Anteilig mehr Pigmente enthalten sind (um einen dunkleren Farbton zu erzeugen) als beim Anderen.
    Ach Gottchen...ich weiss doch auch nicht....
    Ich gehe jetzt den Kopf auslüften...;-)....
    :00000293:
     
  19. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.929
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe natürlich nur eine Möglichkeit von vielen aufgeführt.
     
  20. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Ursela,

    deine Frage ist sehr interessant und ich habe mal ein wenig rumgegoogelt. Dabei bin ich auf einen Beitrag im Künstlermagazin gestoßen. Darin steht, dass schon leichte Abweichungen in den Rohstoffen zu ausgeprägten Farbveränderungen führen. So z.B. wenn ein Pigment statt mit Leinöl mit Safloröl angerieben wird oder Stoffe zur Verbesserung der Lichtechtheit zugefügt werden.
    Vielleicht erklärt das ja die Abweichung.

    LG Tami