Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Fluid Painting Schüttbilder Lisi

Dieses Thema im Forum "Abstrakt" wurde erstellt von canvas, 4 November 2017.

  1. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Deine "unglückliche Wahl" hat dir eine tolle Felsenküste beschert! Blau-weiße Wölkchen ziehen drüber - was will man mehr? Absolut schön!

    LG Tami :00000299:
     
  2. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    @Dr. Bindewald: Du kannst das Negativbeispiel verwenden, wenn es anderen hilft hat es dann doch was gebracht :00000295: Aber ich möcht nur nicht namentlich erwähnt werden...

    @Tami: Danke für deine blumige Beschreibung und das "absolut schön" - das tröstet mich ein bißchen.

    In echt schaut es jetzt getrocknet nicht mehr ganz so schlimm aus. Habe die Dinge wieder "gradegebogen". Aber ich bin erschrocken wie krass sich das gebogen hatte und Farbe ist gelaufen, gelaufen, gelaufen. Zum Glück war ein Schafferl drunter, wo alles reinrinnen hat können. :00000726: (Sonst hätt ich vielleicht auf der Couch übernachten müssen)
     
  3. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das mit dem Weglaufen der Farben ist wirklich ärgerlich, dabei gehen viele Zellen kaputt und zum Schluss sieht es ganz anders aus. Trotzdem ist es ein schönes Bild geworden.
     
  4. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Danke dir, Susi! :00000293:
     
  5. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Heute wieder Acrylfarbe geschüttet :jumps_sin:

    1. MDF Platte 24 x 30 cm
    2. Keilrahmen 20 x 20 cm
    3. Resteverwertung auf einer Postkarte 10 x 15 cm (danke @andrea fürs Zeigen :00000295:)

    Da meine Acryllacke, die ich vor einer Woche bei Gerstäcker bestellt habe, durch Lieferverzögerung :00000108: bis heute noch nicht mal weggeschickt wurden, snief, habe ich bei Pagro einen Acrylfarben-Klarlack gekauft. Gefällt mir schon besser mit Glanz, muss ich sagen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2017
  6. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Lisi,

    wow zwei wunderschöne Schüttbilder. Die würde ich gerne in natura sehen, drei deiner Bilder habe ich ja schon bewundern dürfen. Das erste dunklere ist wunderbar in der Zellbildung, gefällt mir richtig gut. Das gelb orange ist klasse und die reduzierte Farbmischung ist wunderschön, diese weißen Teile mit der interessanten Schüttung in der Ecke find ich sehr gut gelungen.
    Die Karte auch und ganz nebenbei muss man nicht soviel Material "verschwenden". Ich habe mich gefreut dich kennen zu lernen und der Nachmittag mit dir war sehr angenehm, danke.
     
  7. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo,

    @andrea: Danke. Mir gefällt das erste auch gut. Bei der Trocknung hat es etwas an Glanz verloren, aber es kommt noch der Glanzfirnis drauf.
    Das mit den weißen Teilen hat witzigerweise alle Farben wie das andere bis auf Schwarz, da sieht man wieder was das ausmacht.

    Habe mir übrigens bei Gerstäcker von der Eigenmarke den Acryllack glänzend bestellt 14,30 pro Liter. Der ist gestern angekommen. Ich freue mich schon aufs Testen. :00000285: Wir können so ein Treffen gerne wiederholen :00000651:
     
  8. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Lisi.

    wow das wäre ja ein großer Preisunterschied, ist dieser Lack nicht zu dick zum schütten oder riecht er stark? Das wäre ja ein Hammerpreis, bin schon gespannt wie es dir damit geht. Danke für die Info.

    Gerne wieder, nur zur Zeit bin ich arg im Stress. :00000293:
     
  9. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo andrea,

    ich habe gestern einen Auftrag geschüttet. Drei Bilder je 40 x 60 cm. :00000108: :00000285: War schon ein Getue mit den großen Leinwänden. What a mess!

    Dabei habe ich den gerstäcker Acryllack genommen und bin bisher ganz zufrieden. Er hat glaub ich schon starke Ähnlichkeit mit dem Bösnerlack, von Flüssigkeit und Geruch her. Riecht schon chemisch aber nicht so intensiv. Lässt sich auch gut verrühren und ist ganz leicht milchig und trocknet glänzend.
    Es gäbe sogar noch eine günstigere Variante von der Hausmarke von gerstäcker "artist junior Acryllack glänzend" für € 7,05 pro Liter. Der war aktuell nicht lagernd, aber bei der nächsten Bestellung geht der schwuppdiwupp mit in den Warenkorb zum Testen.

    Und noch einen Tipp habe ich: Für Nageldesign gibt es "dotting tools" das sind so Stifte wo an beiden Enden Metallspitzen mit aufgesetzten Kügelchen in verschiedenen Größen sind. Mit denen kann man wunderbar in der nassen Farbe beim Fluid Painting arbeiten, find ich persönlich viel besser als Zahnstocher...

    Die Bilder muss ich erst fotografieren, wenn sie halbwegs getrocknet sind.
    Folgen also bald...
     
  10. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    So, das wären sie. Je 40 x 60 cm auf Leinwand. Sie sollen an einer Wand hängen, daher habe ich mit dem Weiß eine Art Verlauf schaffen wollen.
    Wie findet ihr sie?
     

    Anhänge:

  11. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Am Freitag wurden die Bilder übergeben, sie sind zum Glück gut angekommen :00000292:

    So hängen sie jetzt:
     

    Anhänge:

  12. Gabriele

    Gabriele Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    1.582
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mir gefallen deine Fliessbilder sehr gut, am besten das zweite, welches aussieht wie ein Glasfenster (es leuchtet so schön). Fliessbilder sind eben wie Überraschungseier- man hat Spiel Spass und Spannung und weiß nie was nach dem Trocknungsprozess übrig bleibt. Das mit der Malpappe ist mir auch passiert und meine ist nicht mehr gerade geworden. also schütten wir weiter LG
     
  13. Mietzhaus

    Mietzhaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2017
    Beiträge:
    215
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Bilder sind sehr schön geworden. Das mittlere hängt ein bischen schief... :00000285:

    Ganz tolle Farben - Du hast bestimmt Spaß bei der "Arbeit".

    LG
    Sabine
     
  14. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Lisi,

    wow, dieses Trio ist ja ganz große klasse, das gefällt mir ausgesprochen gut und es wundert mich kein bisschen dass es so gut angekommen ist.
    Das glaube ich gern dass das eine aufwändige Arbeit war drei in dieser Größe gleizeitig zu schütten, aber der Verlauf und die Zellbildung, einfach alles wunderschön. :00000465::00000465::00000465:
     
  15. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo,

    danke euch für die netten Kommentare.

    @Gabriele: Es ist wirklich immer spannend das Gießen aber es macht jedes Mal Spaß. Die Malpappe war mir eine Lehre. Die werde ich in Zukunft meiden.

    @Sabine: ja, hast Recht. Ganz gerade hängen sie noch nicht, wird aber sicher noch nachgebessert :00000285:

    @Andrea: Danke für's Reinschauen.
    Hier habe ich übrigens den Hochglanzfirnis verwendet, den du auch hast. Das hat mir bei deinen Bildern so gut gefallen, dass ich mir den sofort bestellen hab müssen *g*.
    Ich freu mich dass dir die Bilder auch gefallen :00000293:
     
  16. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    So, heute endlich wieder einmal Zeit gehabt.
    Mein Zimmer schaut zwar immer aus als hätte weiß ich was eingeschlagen ;) aber hat wieder Spaß gemacht.
    Die Bilder sind alle mit den gleichen Farben entstanden und wieder etwas kleiner im Format.
    Die rechteckigen sind 18 x 24 cm und das quadratische ist 25 x 25 cm auf Keilrahmen.

    Mal sehen wie euch diese Palette gefällt :)

    k-FP_010_17122017.jpg k-FP_011_17122017.jpg k-FP_012_17122017.jpg k-FP_013_17122017.jpg
     
  17. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Lisi,

    oh ja alle wieder schön, das dritte mit diesen vielen "Tropfen" gefällt mir am besten. Warst ja fleißig heute, hat sicher wieder Spaß gemacht.
    Ganz liebe Grüße
     
  18. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    113
    Faszinierend, was mit dieser Methode für tolle Bilder entstehen. Bei mir ist der Virus auch schon aufgetaucht, werde aber bis nach Weihnachten warten und mir dann die nötigen Materialien und einen kleinen Gasbrenner besorgen. Ich kann's eigentlich auch kaum erwarten, loszulegen.
    Weiterhin viel Süaß und Erfolg beim Schütten. Viele liebe Grüße und frohe Weihnachten Conny
     
  19. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Danke euch beiden! :)

    @andrea: Ich hatte (zu) viel Farbe angerührt hat und gerade einige Keilrahmen gekauft, und da konnte ich nicht mehr aufhören :innocent::laughing:
    Außerdem muss ich danach wieder alles aufräumen und dann hat mir das gut gepasst, wenn ich die Farben aufbrauche...
    Stellenweise sind sie etwas dunkel geraten. In echt wirkt das aber nicht ganz so, auf den Fotos verstärkt sich das leider.


    @BR-Fan-Conny: Bin gespannt wie es dir gefällt, wünsche dir auch schöne Feiertage. :smiley:
     
  20. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.988
    Punkte für Erfolge:
    83
    Gutes Neues Jahr wünsch ich euch allen!:)

    Ich wollte euch mal zeigen, was man mit den Resten von der ganzen "Sauerei" ;) beim Fluid Painting machen kann. Gesehen habe ich das im Internet und das hat mir so gefallen, dass ich gedacht hab, das muss ich natürlich auch probieren.
    Also was man dazu braucht sind sogenannte Cabochons. Da ich sie im Geschäft hier bei uns nirgends gesehen habe, wurden die im Internet bestellt. Da gibt es ganz viel Varianten. Ich habe Kettenanhänger mit den dazugehörenden Glaseinsätzen bestellt und noch eine Packung Seidenbänder mit Verschluss gleich dazu, sieht doch netter aus als der Anhänger allein. Dann braucht man noch einen Schmuck-Kleber der transparent auftrocknet und lösungsmittelfrei ist. (Auf einem Foto ist der Uhu Kraftkleber zu sehen, der ist nicht lösungsmittelfrei und greift das Material an, sieht nicht schön aus!)

    Beim Fluid Painting der Bilder werden die Reste auf eine Klarsichtfolie aufgetragen. Wenn die Flächen trocken sind, kann man sie einfach abziehen und das gibt so eine Art Plastikfilm. Dann nehme ich die Glasteile und gehe auf "Schatzzuche" :D das macht echt Spaß. Man wird auf der Vorderseite oder Rückseite fündig, gibt oft ganz interessante Effekte. Das Glas auf die Stelle kleben die der Schmuck werden soll. Nachdem das gut getrocknet ist ausschneiden und dann auf die Halterung kleben. Fertig. :cool:

    Hier noch ein paar Fotos:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2018
    Tami_76 gefällt das.