Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Es gibt ´ne neue Futterstelle........

Dieses Thema im Forum "Quasselstrippe" wurde erstellt von Ernest, 16 Mai 2020.

  1. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    8.004
    Punkte für Erfolge:
    113
    ...jo ...und in Ö hast's gö...:D:D:D
     
    gpunkt gefällt das.
  2. Julity

    Julity Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    652
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ihr beide könntet wohl manchmal einen ganzen unterhaltsamen Abend im Fernsehen stemmen...so zu zweit auf der Couch...*ggggg*...Erhard hat nen Vogel dabei und Werner seinen Nachttopf...für alle Fälle...
    Mußte gerade sehr lachen!!:):D
    LG
    Eva
     
    Jam_ART gefällt das.
  3. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir machen das alles nur für Euch Eva, denn Heiterkeit und Frohsinn ist das beste Mittel gegen Trübsal und Verdruss! :p:D
    LG Erhard
     
    Julity, gpunkt und Mon gefällt das.
  4. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ups..... was hat sich denn da bei mir eingefunden, das ist doch kein einheimischer Singvogel, hat da etwa jemand seinen Vogelkäfig vergessen zu schließen...? :(
    LG Erhard
     
  5. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Erhard
    Vielleicht ist's einfach ein ganz besonders schönes Exemplar....Ich habe ein bebildertes Buch mit einheimischen Singvögeln. Und es gibt einige Exemplare bei denen ich echt gestaunt habe. Sie sahen aus wie Exoten. Allein der nicht seltene Stieglitz mutet ja schon exotisch an.....
    Gut, dass du die Futterstelle durch eine besser zu reinigende Version ersetzt hast. Vögel sind Keimschleudern. Ich muss die Wasserstelle jeden zweiten Tag fegen und mit frischem Wasser befüllen. Und auch wenn die Futtersilos nicht schön anzuschaun sind, so haben sie halt den Vorteil, dass kein Kot in's Futter gelangen kann. Gell, die Auffangschale unter der Futterschale hat Löcher, damit das Wasser abfliessen kann? Wenn die fressen, dann kacken die nämlich dass es schon fast unanständig ist. Würde ich den Boden unter dem Futtersilo nicht fast täglich reinigen, dann würde es bei mir stinken wie in einem schlecht geführten Zoo.....Aber was macht man nicht alles für die lieben Stinkerchen.....Ich liebe diese Tiere...
    Bin gespannt, wie's bei dir weitergeht...:)
    deine Freunde werden sich wieder einfinden, da bin ich mir sicher...:)
     
  6. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Erhard....wie steht's mit deiner Futterstelle? Haben sich deine gefiederten Freunde wieder eingefunden?
    Ich muss sagen, dass es inzwischen auch bei mir viel ruhiger geworden ist. Die Brutzeit ist vorbei. Und der Herbst bietet ja viel an Blütensamen und Insekten.....Die Piepmätze sind nicht mehr so gierig auf mein Futter. Und das ist gut so. Am Besten ist ja immer noch, wenn sie sich bei Mütterchen Natur bedienen können.
     
  7. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Ursela,
    es tut sich noch immer nix, kein einziger Vogel lässt sich blicken, es findet früh morgens auch nach wie vor kein Konzert mehr statt. Ich habe auch schon daran gedacht, es könnte mit der fehlenden Brutzeit zusammenhängen und auch mit dem zurzeit reichlich gedeckten Tisch von Mutter Natur! Selbst meine bisher verführerischen Pinienkerne scheinen ihren Zauber verloren zu haben...! Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, erst im Winter - sollte Petrus uns mit genügend Eis und Schnee eindecken - wieder mit Interesse an meiner Futterstelle rechnen zu dürfen.
    LG Erhard
     
  8. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schade, aber dann können wir auf einen möglichst kalten Winter hoffen ;)
     
  9. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    6.374
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schade, dass die Vögel z.Zt. die liebevoll bereitete Futterstelle verschmähen. Undankbares Volk! :D
    Aber sag mal, ist es nicht zu dieser Jahreszeit so, dass die Vögel jetzt so wie so nicht mehr singen? Und, wie du schon sagst, sie finden sicher in der Natur ausreichend Frischfutter. Dann gibt es hoffentlich im nächsten Jahr nicht so viele Blattläuse, die die Rosenblätter u.a. wegfressen ;)
     
  10. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Monika,
    da fällt mir doch ad hoc eine wahre Begebenheit mit unserer Tochter ein: Eines Tages kam sie freudestrahlend von der Schule heim - sie war damals so 9 oder 10 Jahre alt - erklärte uns begeistert, dass sie Läuse habe und eine Woche lang nicht mehr im Unterricht erscheinen dürfe! Natürlich gingen wir umgehend zum Arzt und ließen nicht nur die Tochter sondern auch uns auf Läuse untersuchen. Dass meine Frau und ich noch von diesen ungeliebten Gästen verschont geblieben waren grenzte an ein Wunder. Wir sind nämlich eine außerordentlich verschmuste Familie.
    Natürlich interessierte uns, wie unser Kind an die Plagegeister kommen konnte. Von mehreren Schülern erfuhren wir, dass - um in den Genuss von einer Woche außerplanmäßiger Ferien zu gelangen - ein schwunghafter Handel mit Läusen betrieben wurde. Für vier Läuse verlangten clevere Mitschüler 1 DM und die Viecher gingen weg wie warme Semmeln!
    LG Erhard
     
    Mon und Farbfantasien gefällt das.
  11. Julity

    Julity Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    652
    Punkte für Erfolge:
    63
    :tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy:...Kinder sind herrlich!
    Schade, daß kein Vogel kommt...vielleicht veranstalten sie gerade Miss- und Misterwahlen, wer zu dir aufs Foto darf und das kann dauern...;-)
    Wird bestimmt auch wieder anders!
    LG
    Eva
     
    Farbfantasien gefällt das.
  12. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    6.374
    Punkte für Erfolge:
    113
    Was für Schlitzohren :D :tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy:
     
  13. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Heute habe ich den 1. Besucher(in) der neuen Futterstelle erwischt. Es muss wohl der erste sein, denn bisher habe ich täglich das Furtter beobachtet, das ich nach jeweils 2 Tagen gegen neues ausgetauscht habe, es war nie angerührt worden. Vielleicht war der heutige Besucher schon ein Kundschafter für die bevorstehende kalte Jahreszeit.

    Das Foto ist mir sehr hilfreich, denn es zeigt mir, dass die schwarze Futterwanne gegen eine hellere ausgetauscht werden muss. Da die Mehrzahl meiner Gäste schon immer Meisen mit ihrem schwarzen Kopfschmuck waren, gäbe es vor dem dunklen Hintergrund keine zufriedenstellenden Fotos!
    Außerdem bin ich dadurch auch noch zu der ungewöhnlichen Erkenntnis gelangt, dass diese neueste Generation der Vögel offensichtlich zum Fliegen nicht mehr zwingend Flügel benötigt, das letzte der Fotos beweist dies eindrucksvoll ;);)

    LG Erhard
     

    Anhänge:

    Gabis Hobby und Mon gefällt das.
  14. Julity

    Julity Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    652
    Punkte für Erfolge:
    63
    Juchuuu....da kommt wieder jemand!:)
    *lachundgrübel*...das letzte Foto ist wirklich unglaublich!
    LG
    Eva
     
  15. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich konnte einmal beobachten, wie sich eine Amsel von einem Baum, ohne die Flügel zu benutzen, senkrecht auf einen Eichelhäher stürzte und der floh.
     
  16. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kann ich verstehen, würdest Du liebe Mon(ika) in der geschilderten Weise auf mich zustürzen, ich glaube ich würde auch fliehen ....:D
    LG Erhard
     
    Mon gefällt das.
  17. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    11.115
    Punkte für Erfolge:
    113
    Habe die schwarze Futter-Schale jetzt ausgewechselt, ebenso dem schwarzen Blumentopf ganz links einen freundlich gelben Übertopf verpasst und denke dies wird den zu erwartenden Fotos gut tun!
    LG Erhard
     

    Anhänge:

    Gabis Hobby und Mon gefällt das.
  18. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es freut mich sehr, zu lesen, dass sich deine gefiederten Freunde so langsam wieder einfinden. Schliesslich ist das ja auch ein 5Sterne Gourmet-Tempel...:)
    Weisst du, ich staune immer wieder, dass sich im Winter meine Gäste rar machen. Einzige Erklärung: Es gibt noch viele weitere Futterstellen und die Schar verteilt sich auf alle umliegenden Futterhäuschen. Kaum verabschiedet sich der Winter, überfallen die Piepmätze meine Terrasse im wahrsten Sinne des Wortes....Bis zum Ende der Brutzeit (April- August) sind es nicht selten mehr als 30 Vögel gleichzeitig. Dann verfüttere ich nicht selten 5Kg Körner in 14 Tagen. :)
     
  19. blumenmaedchen

    blumenmaedchen Neuer User

    Registriert seit:
    16 September 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Arbeit, die du da reingesteckt hast, hat sich echt gelohnt! So viele süße Vögelchen, zum Anbeißen!
     
  20. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    83
    toll deine Futterstelle mit viel Liebe und Arbeit. Wir füttern auch ganzjährig und ich dachte schon, ich hätte das falsche oder altes Futter gekauft.
    Zur Zeit kein einziger kleiner Piepmatz im Garten, nur Tauben, Elstern und Eichelhäher holen sich das Futter. Habe allerdings das bisherige Futtersilo gegen ein Häuschen ausgetauscht ob es daran liegt? oder es hat sich noch nicht herumgesprochen, dass es bei uns was gibt? Wir haben leider direkt in der Nachbarschaft eine riesige Baustelle, Neubau und davor waren viele Bäume die weichen mußten. Vielleicht liegt es auch daran?