Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Dachbodenfund

Dieses Thema im Forum "Ölmalerei nach BR - Landschaften" wurde erstellt von sika, 3 November 2018.

  1. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.620
    Punkte für Erfolge:
    48
    auf der Suche nach Material habe ich ein Ölbild von einem BR-Kurs wiedergefunden. Finde es jetzt nicht mal so schlecht aber irgendwas stört mich. Ist es der Baum? Was könnte ich ändern?
     

    Anhänge:

  2. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.460
    Punkte für Erfolge:
    48
    cool! Wie lange ist das her? Habe auch überlegt, was man noch machen könnte. Ich denke eher, es kann noch mehr Spannung im HG gebrauchen. Die Berge sind wie sanfte Hügel oder Dünen und sehr mittig. Blasse entfernte Berge am rechten Rand fände ich glaube ich gut.
     
  3. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.620
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Karin, bin für jeden Tipp dankbar. Wäre schade, dieses Werk wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen aber es ist wirklich irgendwie fad.
    Habe den Kurs vor 15 Jahren gemacht.
     
  4. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    6.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe überlegt, ob man dem Baum noch ein paar Äste spendieren soll ... allerdings konzentriert sich sowieso alles etwas mehr auf der Baumseite.
    Also vielleicht ein Gegengewicht schaffen auf der anderen Seite. Also vielleicht etwas mehr Vegetation, Spiegelung im Wasser oder so etwas.
     
  5. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.620
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Moni, ich lasse alle Ideen mal auf mir wirken und das Bild so auch, mal sehen, ob ich es irgendwie verbessern kann. Vielleicht mache ich erst mal einen Druck und darauf kann ich ja dann rumspielen. Würde mich über noch mehr Tipps freuen!
     
  6. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.714
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also prinzipiell halte ich nicht so viel davon, an älteren Werken nach so vielen Jahren noch herumzudoktern. Ich würde es so lassen und es als Zeugnis Deines damaligen Könnens erhalten. Und es ist ja auch durchaus nett anzusehen, nichts wofür man sich schämen müsste.

    Wenn Dir das Motiv gefällt und Du meinst Du könntest es noch verbessern, male es doch einfach auf einer frischen Leinwand nochmal und vergleiche dann die beiden Versionen. Das könnte interessant sein und Du siehst wie sich Dein Können entwickelt hat.
     
  7. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.620
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Bruno, das werde ich mir überlegen!
     
  8. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    250
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Sieglinde,
    ich denke, Bruno hat Recht. Dennoch will ich sagen, was mich an dem Bild stört: Der blattlose Laubbaum erscheint mir viel zu groß, auch wenn er sehr im Vordergrund steht. Die anderen Bäume sind Dir prima gelungen, aber es fehlt noch ein Blickfang!
    Nichts für ungut. Liebe Grüße Conny
     
  9. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.620
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Conny, ja der Baum stört mich auch. Werde es wirklich so lassen als Erinnerung und mich irgendwann mal wieder an eine Landschaft wagen.
     
  10. marlies+48

    marlies+48 Forum-Guru

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    9.429
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich kann Bruno nur zustimmen. Es ist dein damaliger Stand. Daran kannst du deine Weiterentwicklung erkennen.
    Es ist eben ein Frühwerk.
    LG Marlies