Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Bounty - Kater

Dieses Thema im Forum "SBS in Öl" wurde erstellt von Rioja, 15 September 2020.

  1. evalena

    evalena Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    5.510
    Punkte für Erfolge:
    113
    Siehst du: Der Erkennungswert ist schon gegeben. Du wirst das hinkriegen!! Bin mit Monika einer Meinung: Der Blick...das Köpfchen ist gut gemalt. Und es ist ja noch nicht fertig. Da kann noch viel passieren. Das wird Rioja!!
     
    Rioja gefällt das.
  2. Bunny0904

    Bunny0904 Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    48
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das Miezi wird echt toll, Du bist auf einem sehr guten Weg!
    Über Tonwerte brauche ich Dir ja nix mehr erzählen, Raimund hat das super erklärt.
    Als ich meinen Malkurs zur klassischen Grisaille gebucht hab, hab ich nicht nur gegoogelt was klassische Grisaille ist sondern auch was ein Tonwert ist weil das Wort in dem Zusammenhang fiel. Vorher noch nie gehört.
    Während diesem Kurs fiel dann auf das ich mehr Tonwerte sehe als ich sehen sollte, ich muss also im Vorlagenfoto immer umswitchen vom Original zum Bild mit der Tontrennung, reduziert auf 12 Tonwerte, damit ich nicht alles malen will was ich sehe. Denn das sollte man ja tun, malen was man sieht.

    Bei der Farbenfindung kann ich die Farbextrahierung bei paint empfehlen mit dunkelgrauem Hintergrund. So sieht man ebenfalls welche Farbe dort nun wirklich ist, wenn man mit der Lochkarte nicht zurecht kommt oder das Vorlagenfoto zu klein dafür ist.
    Generell aber hilft die Lochkarte sehen zu lernen.

    Dieses mulmige vor der weißen Leinwand kenne ich auch. Man will, bewegt sich aber nicht. Meinen wenigen Tierportraits in Öl hab ich deshalb eine Imprimitur gegönnt und zwar eine in einem warmen rotbraun, wild mit noch Pinselstrichen zu sehen. Hat super funktioniert weil zum einen direkt Farbe als Untergrund vorhanden war und für mich persönlich weil ich nicht das Gefühl hatte, ich hätte ein Brett vor dem Kopf und/oder ich hätte einen Knall weil alles bereit ist, ich aber nicht anfangen kann.

    Bunny, laber nicht.

    Die Katze wird toll, sicher ist sie bald schon fertig, ist ja schon wieder einen Monat her. Ich bin sehr gespannt!
     
    Rioja gefällt das.
  3. Rioja

    Rioja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2014
    Beiträge:
    738
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo @Bunny0904 , vielen Dank für das Teilen Deiner Erfahrungen :grinning:

    Leider bin ich noch nicht weitergekommen. Hatte zwischendurch am Bild für meine Schwester weitergemalt und weiß jetzt noch nicht so recht mit den ungünstigen Lichtverhältnissen abends umzugehen. Mal von dem Chaos abgesehen, das mich zur Zeit umherwirbelt :worried:Aber ich werde am Wochenende malen und den Fortschritt einstellen :blush: