Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

benötige mal wieder euere Hilfe

Dieses Thema im Forum "Acryl - Stillleben" wurde erstellt von matuschen, 28 Mai 2017.

  1. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, habe mal wieder ein Bild angefangen und benötige auch mal wieder euere Hilfe. Das Motiv stellt ein paar Bowlegläser und ein Bowlegefäß dar. Leider bekomme ich die Gläser nicht so richtig hin..... könnte mich totärgern.:00000026: Hab schon eniges versucht.... aber das ist halt meine Schwäche. Das Glas ganz rechts sieht nicht so richtig aus und das Glas vor dem großen Gefäß auch nicht. Bitte helft mir.
    Liebe Grüße,
    Gaby
     

    Anhänge:

    • 33.jpg
      33.jpg
      Dateigröße:
      98,4 KB
      Aufrufe:
      135
  2. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.551
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das Bowlegefäß und das Glas daneben sieht schon gut aus.
    Die anderen Gläser sind ja kaum zu erkennen.
    Da können dir am besten die Profis helfen.
     
  3. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da hast du recht, Annerl.... die Gläser sind noch nicht so gut zu sehen. Sie werden aber noch mehr ausgearbeitet.... aber erst einmal wollte ich halt sehen, ob die Perspektive richtig ist.
    Schade, das sich keiner mehr dazu meldet.
    Liebe Grüße,
    Gaby
     
  4. Caramuru

    Caramuru Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Dezember 2013
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das Bowlegefäß und die Gläser brauchen meiner Meinung nach mehr Kontrast: rechts, wo das Licht aufprallt mehr Spitzenlichter und links mehr Schatten (dunkel). Außerdem ist das vorletzte Glas nicht zu Ende gezeichnet.
    Schau dir mal bei youtube “Acryl Lasuren Ein Stilleben” von Gerda Lipski an.
    LG Harry
     
  5. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für deine Hilfe, Caramuru.
    Aber wie ich ja schon geschrieben habe, geht es mir in erster Linie um die Form der Gläser und des Bowlegefäßes. Sobald die stimmig sind, werde ich sie auch mehr ausarbeiten.
    Trotzdem, danke für deine Tipps.:00000299:
    Liebe Grüße,
    Gaby
     
  6. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da es ein abstraktes Bild wird, würde ich jetzt mal mich nicht auf die Perspektive konzentrieren.:angel_3:
    Arbeite sie so aus, wie Du Dir das vorgestellt hast, dann wirkt es schon mal anderst.
    Die Flasche hinten rechts wurde evtl. zu stark an den Rand gedückt, ich hätte sie auch weggelassen.
    Aber das ist Geschmacksache.
     
  7. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Ölpinselchen, hab ich jetzt auch gemacht. Mit der Flasche am Rand hast du recht.... aber irgendwas wollte ich dort noch hinmachen.
    Hab weiter an dem Bild gearbeitet, es gefällt mir schon gut, aber irgendwas fehlt immer noch. Ich weiß nur nicht, was. :00000269::00000269:
    Es sieht mir zu langweilig aus, zu einfach. Ohne ein richigen Hingucker.
    Was könnte es sein? Was fehlt noch?
    Sehe gerade beim hochladen, das es wieder einmal zu blass ist. Also im original ist es nicht so blass.
    Liebe Grüße,
    Gaby
     

    Anhänge:

    • Neu1.jpg
      Neu1.jpg
      Dateigröße:
      78,4 KB
      Aufrufe:
      61
  8. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und ich sehr auch gerade noch, das es ein wenig schief ist. :00000285::00000026::00000026:
     
  9. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.551
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Gaby,
    Picasa ist wirklich einfach zu bedienen. :angel_3:
    du hast PN
     
  10. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es fehlt nichts. Das ist vielleicht Dein Eindruck, weil Du Pastelltöne genommen hast, wirkt das so.
    Du könntest in der Flasche auch etwas Blau einfügen. Auf der linken Seite statt dem Rosa. Dann könntest Du evtl. die blauen Flecken im Hintergrund dunkler gestalten. Den rechts oben und den kleinen von links.
    Die Bowlelöffel gehen mit der Farbe Gelb etwas unter.
    Mach 3 von Ihnen (von links gesehen) Blau.
    Im Moment fällt mir auch nichts weiter ein.:00000726:
     
  11. matuschen

    matuschen Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.457
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Annerl, du bist ein Schatz. Hier nun eine bessere Ausgabe vom Bild. Annerl hat es bearbeitet.

    Danke Ölpinselchen, vielleicht hast du recht. Für heute ist genug gemalt, gleich wird gegrillt. Werde morgen mal schauen, welche Ideen von dir ich im Bild übernehme.
    Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende,

    Gaby
     

    Anhänge:

    • Neu1.jpg
      Neu1.jpg
      Dateigröße:
      88,7 KB
      Aufrufe:
      59
  12. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sehr schöne kräftige Farben - gefallen mir gut, Gaby.

    Was ich aber nicht genau sehen kann ist wo deine Augenlinie ist. Ist sie auf Höhe Tisch, kann man meiner Meinung nach nicht in die Gefäße reinschauen - ???

    Die rechten Gläser würde ich noch ein bißchen stärker voneinander abgrenzen, evtl. mit einer Schattenlinie am letzten Glas auf der linken Glasseite.
     
  13. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    [​IMG]Auf die Augenlinie würde ich jetzt nicht so viel Wert legen, aber Emma-Marie hat recht, das rechte Glas auf der linken Seite Dunkler.
     
  14. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.408
    Punkte für Erfolge:
    83
    Gar nicht so leicht hier etwas zu schreiben. Warum hast Du Dir
    so ein "kompliziertes" Motiv ausgesucht, noch dazu in einem Stil
    der weder realistisch noch abstrakt ist. Man tut sich schwer hier
    einen Kompromiss zu finden. Außerdem ist es sehr, sehr unruhig.
    Der Hintergrund schluckt eigentlich alles weg. Die Gefäße haben
    alle eine Draufsicht, die noch ein wenig mehr verwirrt. Vom Auf-
    bau des Hintergrundes ausgehend müssten diese eine Untersicht
    haben oder noch besser eine Frontalansicht (der Inhalt ist wieder
    waagrecht angezeigt). Du must Dich entscheiden, was in den Vor-
    dergrund muss und was nur Staffage ist.
    Wenn die Teile aus Glas sind, so zumindest sehe ich es, dann gibt
    es keinen starken Innenschatten wie bei einem Keramikgefäß.
    Ein Lichtreflex würde auch gut dazu passen.

    Ernst
     
  15. Beowulf

    Beowulf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2009
    Beiträge:
    528
    Punkte für Erfolge:
    18
    Man kann leider nicht viel sagen, da das Bild aus unterschiedlichen Winkeln fotografiert wird, ohne dass man das als Betrachter irgendwie kompensieren kann, da die Ränder abgeschnitten wurden.
    Man kann aber generell sagen, dass die Perspektive aller Gefäße grundsätzlich falsch (damit meine ich unrealistisch) ist. Man schaut seitlich auf den Tisch und die Gefäßunterseiten, aber gleichzeitig von oben auf die Gefäßoberseiten drauf.
    Es stellt sich also die Frage, inwiefern Abstraktion und Realismus notwendig bzw. erwünscht sind, zumal großflächige Korrekturen bei dieser Maltechnik wohl nicht möglich sind.