Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Begrüßung

Dieses Thema im Forum "Acryl - Sonstiges" wurde erstellt von herbstsonne, 20 Juli 2013.

  1. herbstsonne

    herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit einem kleinen Bilder-Bogen möchte ich mich hier vorstellen, wobei ich verschiedene Techniken, Farben und Formen einfach ausprobiert habe. Ich will mich einfach noch nicht festlegen :)

    "Der Sommerblumenstrauß" in Acryl-Farben ist mein Lieblingsbild :)
     

    Anhänge:

  2. maja

    maja Forum-Ikone

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    13.331
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Herbstsonne,

    ich habe deine Begrüßung jetzt mal hierher verschoben, weil in der Rubrik "Neue Mitglieder" kann niemand außer dem Team auf deinen Beitrag antworten. Dadurch wird verhindert, dass da 30 Beiträge hinkommen mit "herzlichwillkommen". Das würde nur den Server belasten.

    Hier jedoch kann über deine Bilder mit dir diskutiert werden, was dir sicherlich auch wichtig ist.
    Du scheinst also noch ganz am Anfang der Malerei zu stehen. Ich bin gespannt, auch wenn du dich noch nicht festlegen möchtest, wohin dein Weg dich führt. Im Moment sehen deine Bilder noch etwas "kindlich" aus, was aber anfangs völlig normal ist. Möchtest du später mal realistisch malen oder soll es in die Richtung "naive Malerei" gehen? Wobei auch die naive Malerei nicht einfach ist! Da ist sehr viel GEduld und Kleinarbeit gefragt.
    Oder möchtest du nur so aus dem Bauch heraus malen? Dann wird es für uns schwieriger, denn das sind ja ganz subjektive Anhaltspunkte, die wir dann etwas schwerer nachvollziehen können.
    Aber nun befasse dich erstmal mit den Materlialien, das ist eine wichtige Grundlage!
     
  3. kreativfritz

    kreativfritz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    326
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Herbstsonne,
    auf mich wirkt Deine kleine Galerie wie die Suche nach dem persönlichen Malstil.
    Das, was Du uns zeigst hat sehr vielfältige und unterschiedliche Ansätze. Bin gespannt wie Du Dich entwickelst.

    Liebe Grüße

    Fritz
     
  4. herbstsonne

    herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Maja,
    ja ich gehöre zu den Anfängern und ich habe in einer kleinen Malgruppe, die von einer Kunst-Designerin angeleitet wird, weitere Grund-Kenntnisse wie Farbenlehre und Spachtel-Technik, Abklatsch-Technik und Stil-Leben erhalten. Dasd Du meine Bilder eher in Richtung "navie Malerei" einordnest, hat mich sehr überrascht. So hat noch keiner meiner Bekannten, die ebenfalls o.g. Maltechniken kennen, meine Bilder "eingeordnet". Ich muss aber dazu sagen, dass dies noch lange nicht alle meine Bilder sind.
    Viele Bilder habe ich sehr oft aus dem Bauch heraus gemalt, dazu gehört z.B. das Bild der Sonne mit schwarzem Hintergrund. Mein Lieblingsbild "Blumenstrauß" gehört lt. o.g. Kunst-Designerin in die Kategorie Stil-Leben weil ich diesen ihren zusammengestellen Strauß nachgemalt habe.
    Wenn ich noch etwas sagen darf: Mich hat Dein Ausdruck "kindlich" doch etwas getroffen, weil ich hier in meinem "Malumfeld" meine Bilder noch nie als "kindlich" kommentiert wurden. Macht es Sinn noch weitere Bilder von mir einzustellen, um sich ein besseres Bild von meinem Talent zu machen?
     
  5. herbstsonne

    herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Fritz,

    genau so sehe ich es auch: Ich bin auf der Suche :) und bin genauso gespannt wie Du, in welche Richtung ich mich weiterentwickeln werde.

    LG Herbstsonne
     
  6. maja

    maja Forum-Ikone

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    13.331
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Herbststonne,

    "kindlich" war keineswegs abwertend gemeint!
    Kinder sehen die Welt auf ihre Weise - sie interessiert es nicht, wenn sie malen, ob das Licht von oben, unten, rechts oder links kommt, ob da Schatten sind ... sie malen intuitiv. Erst wir Erwachsenen machen uns da drum Gedanken - wie sieht ein Blumenstrauß wirklich aus, wo sind da die Schatten, wie sieht eine Blume in der Vase aus, wenn sie nach vorne kommt oder wenn sie nach hinten knickt usw., die stehen ja nicht alle in einer Reihe nebeneinander.
    Wie nehmen wir Sonnenstrahlen wahr - das ist ja ein sehr schwieriges Thema.
    Also lass dich nicht entmutigen - lerne weiter und übe, dann wirst du dich auch in die von dir gewünschte Richtung entwickeln!
     
  7. herbstsonne

    herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Maja,

    nein, nein, so schnell laß ich mich nicht entmutigen, keine Bange :) In diesem Sinne werde ich weiter üben und lernen!
     
  8. Johndell

    Johndell Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    3.048
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mich würde mal interessieren, wie du deine eigenen Bilder einschätzt? In welcher Richtung siehst du dich? Also ich würde sie auch auf Kindlich/naiv einschätzen mit Sonne und Engeln… Auch grade, weil du selbst gesagt hast dass du aus dem Bauch heraushast malst, was Kinder ja auch machen.

    Ach ja, und herzlich willkommen.