Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Auftragsarbeit

Dieses Thema im Forum "Öl - Porträt" wurde erstellt von Daxt3r, 20 Mai 2018.

  1. Daxt3r

    Daxt3r Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2017
    Beiträge:
    94
    Punkte für Erfolge:
    8
    Frage an die Community: Was kann man für so ein Auftragsgemälde (ohne schlechtes Gewissen) verlangen? Leider wurde der Preis im Vorhinein nicht eindeutig festgelegt. Arbeitsstunden bisher: ca. 50. Größe: 100 x 80 cm, Öl/Leinwand
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2018
    Nell, Tat und Motte gefällt das.
  2. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    6.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Thomas,
    ein tolles Gemälde!

    Ist natürlich immer schlecht, wenn man vorher den Preis nicht festgelegt hat.
    Vielleicht hilft dir dies hier weiter.
    Kommt vielleicht noch ein wenig auf den Kunden an, Privatperson oder vielleicht eine Firma, finanzielle Verhältnisse des Käufers, fremd oder befreundet.
    Du solltest auf jeden Fall schnell mit deinem Kunden sprechen.
    Viel Erfolg!
     
  3. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.674
    Punkte für Erfolge:
    83
    Sieht toll aus! Eigentlich unbezahlbar bei den Stunden an Arbeit. ;)
     
  4. birdy

    birdy Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    3.204
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mit dem Link von Moni komme ich auf ungefähr das, was ich so in Gedanken geschätzt hätte...scheint brauchbar zu sein, aber ob das auch allgemein bezahlt wird steht in den Sternen.
    Witzig, bei unterschiedlichen Formaten komme ich auf einen relativ gleichmässigen Quadratmeterpreis :D :D :D Was der Künstler dabei leistet, scheint uninteressant zu sein !? ;)

    lg,
    Erwin
     
  5. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    6.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da hast du vollkommen Recht, Erwin. Ich denke, das kann man auch nur in etwa als Orientierung nehmen, denn der Zeitfaktor spielt ja bei dieser Art der Berechnung gar keine Rolle. Es ist ja ein Unterschied, ob ich Stunden verbringe, ein detailliertes Motiv zu malen oder in 30 Minuten zwei Farben abstrakt auf die Leinwand bringe.
    Und ob das mit der Preisvorstellung des Kunden in Einklang zu bringen ist, weiß man nicht, da spielen ja auch unterschiedliche Faktoren eine Rolle.
    Also immer besser, die Preisfrage vorab zu klären. Aber den Fehler, es nicht zu tun, macht man sowieso nur einmal.
     
    Tat und birdy gefällt das.
  6. fany

    fany Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    485
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich würde 500 verlangen. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Leute eher Baumarkt preise gewohnt sind, und bieten Dir so um die 35 Euro. So ist es eben.
     
  7. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    4.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Für das tolle Gemälde , " ung'schaut" >= 600 €....
     
    Daxt3r gefällt das.
  8. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.460
    Punkte für Erfolge:
    48
    das ist ein cooles personalisiertes Gemälde! Im Nachhinein ist es natürlich schwierig, aber ich würde mich je nach Rahmenbedingungen im Bereich von 800-1400 bewegen.
     
    Nell und Daxt3r gefällt das.
  9. Samina

    Samina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2013
    Beiträge:
    472
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    hier ist noch ein Link.
    Das hilft Dir jetzt vielleicht nicht so grad den Preis auszurechnen, aber ich fand das, was ich da gelesen habe, sehr nützlich, und es kann helfen seine Zufriedenheit aufrechtzuerhalten :D
    https://theabundantartist.com/5-art-pricing-lessons/
    Das Bild sieht gut aus, lange hast Du daran auch gearbeitet, ich würde nicht unter 1000 gehen. Es wird immer gesagt, "Künstler können nicht mit einem Stundenlohn den Preis eines Bildes berechnen".
    Seh ich überhaupt nicht ein. Natürlich kann man das.
    Viele Grüsse Samina
     
    Daxt3r gefällt das.
  10. Daxt3r

    Daxt3r Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2017
    Beiträge:
    94
    Punkte für Erfolge:
    8
    so sieh übrigens die fertige Version aus!
     

    Anhänge:

    Geli und MonaB gefällt das.
  11. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    4.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Und ?
    Wieviel verlangst Du ?
     
  12. Daxt3r

    Daxt3r Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2017
    Beiträge:
    94
    Punkte für Erfolge:
    8
    1.000 Euro
     
    Nell und MonaB gefällt das.
  13. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    4.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cartoon75-029-72.jpg
    Toll - gratuliere
     
  14. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Senior Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2014
    Beiträge:
    1.064
    Punkte für Erfolge:
    48
    Klasse Bild,
    ich drück die Daumen, dass der Auftraggeber den gewünschten Betrag bezahlt!
     
  15. Mal3

    Mal3 Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    50
    Punkte für Erfolge:
    8
    Vom Bild hergesehen, 500 solten es schon sein. Von der Arbeitszeit müssen es min. 2500 sein.