Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

2x Liegestuhlmalerei in Ägypten

Dieses Thema im Forum "Aquarell - Sonstiges" wurde erstellt von birdy, 4 Mai 2018.

  1. birdy

    birdy Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    3.195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Zurück au Ägypten und diesmal nur mit 2 "Liegestuhlmalereien". Aber ich zeige in anderem Thread noch eine Menge "Urban Sketches".

    Dieses Jahr nahm ich nur ein pssr Blatt Aquarellpapier mit in den Urlaub, denn zu oft ärgerte ich mich über Billigblock oder über die losen Blätter die nicht nass aufgezugen wie daheim waren.
    Auch war der Urlaub nur ein Badeurlaub, also ganz zum relaxen und im Wasser planschen.

    Erst zum Hotel, das "Jaz Aquamarine" in Hurghada ist eine wunderschöne und gepflegte Hotelanlage in der man auch den Rasen nutzen darf. Alles erstklassig.....aber praktisch kein Zugang zum Meer. Endlose Flachlandschaft, maximal bei Flut Knietief oder Ebbe fast ganz trocken, keine Möglichkeit zum schwimmen im Meer.
    Wer also mal dort Urlaub machen sollte, vormerken....18 Pools, 10 Wasserrutschen aber kein Meer :(

    Das hochgestellte zeigt den (eigentlich 4 grosse) Relaxpool, in der ersten Woche noch Menschenleer.
    Querformat: der Eingang zu unserem grosszügig angelegtem Zimmer. Ebenerdig, mit eigenem Vorgarten und 45m² gross.....herrlich.

    Aquarell gemischte Urlaubsfarben (kleine Garnitur), A4 Canson Papier

    lg,
    Erwin
     

    Anhänge:

    Rioja, Bree und Motte gefällt das.
  2. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Erwin,

    wow, da habt ihr aber schön gewohnt. Wunderschöne Einblicke in einen hoffentlich erholsamen Urlaub, danke.
    Deine perspektivischen Darstellungen sind für mich immer grandios, ein echter Meister bist du.
     
  3. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.637
    Punkte für Erfolge:
    83
    Gefällt mir sehr, auch ohne Meer.
     
  4. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    4.110
    Punkte für Erfolge:
    113
    G'foin ma recht guad...Deine Büdal...
    (..zurück ins Normaldeutsche)...beim Ersten hast Du eine pespektivische Paradeleistung hingelegt....das Zweite besticht durch einfache aber super-harmonische Farbgebung und gekonnte Schlichtheit...
    Griaß Di...
     
  5. Ingrid B.

    Ingrid B. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2017
    Beiträge:
    877
    Punkte für Erfolge:
    63
    tolle Arbeiten, schaut schön aus die Anlage, dort lässt es sich sicher aushalten
     
  6. evalena

    evalena Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    4.043
    Punkte für Erfolge:
    63
    stimmt...:)...Zwei schöne Aquarelle Erwin...wünsche dir weiterhin einen ganz schönen Urlaub....
     
  7. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    6.563
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich schließe mich an.
    Großartige Malereien,
    wie immer!
     
  8. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    8.850
    Punkte für Erfolge:
    113
    Erwin Du bist ein Ass !!
     
  9. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    1.155
    Punkte für Erfolge:
    63
    wunderschöne Aquarelle!
     
  10. birdy

    birdy Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    3.195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke,....inzwischen bin ich auch schon wieder im Garten mit dem Grossteil der Arbeit fertig. 2 Wochen und es entsteht ein kleiner Urwald...herrlich diese Natur, da steigt mein Respekt davor, auch wenns dem Kleingärtner nur arbeit macht ;)
    Heut wars in Wien beinahe so heiss, da sehnte ich mich schon nach dem (den) Pool(s).
    Wir sehen uns schon online Möglichkeiten an....wer weiss, wenn ich brav bin....:D

    lg
    Erwin
     
  11. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.339
    Punkte für Erfolge:
    63
    Zwei sehr schöne Arbeiten aus Deinem Urlaubsdomizil ohne Meer-Anschluss!
    Das Poolbild sieht klasse aus.

    Eigentlich könntest Du Dich dort ganzjährig einmieten, bzw. mit der Pension
    dort fürstlich monatelang einnisten, so wie es viele in der Türkei praktizieren.
    Bestimmt gibt es dort noch Rabatt für Langzeiturlauber. Nur zwischendurch
    den eigenen Garten versorgen oder den weitervermieten zur Finanzierung der
    Hauptgeschäftsstelle.

    Ernst
     
  12. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    3.938
    Punkte für Erfolge:
    63
    Schön, dass wir an deinen Urlaubsimpressionen auch teilhaben können, Erwin.
    Deine Aquarelle sind, wie immer klasse!
     
  13. birdy

    birdy Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    3.195
    Punkte für Erfolge:
    63
    @Ernst....
    Während vergangener Urlaube war ich ja ab und zu von "meinem Manager" per Mail angekündigt, um Malerlaubnis gebeten und mit der Versicherung, dass ich beim malen die anderen Gäste nicht störe, keine Papparazzi auftauchen werden usw. :D
    Das bescherte und eine Art VIP-Status mit sehr freundlichem Empfang, Flasche Wein und Fresskorb am Zimmer und eine Begrüssung vom Hotelmanager....aber eher anstrengend und ständig beobachtet ohne dass es sonst was bringt.
    Zwar bekam ich mal eine Anfrage wegen Anfertigung von vielen Aquarellen zur Hotelausstattung, aber da wäre unterm Strich nur der Aufenthalt von 2 Monaten finanziert gewesen, ohne Verdienst. Keine Gratislogie plus Honorar....
    Ein Aufenthalt von 6 Monaten wäre nur als Hotelangestellter möglich und so bestimmen die den Preis usw.,....also am Abend anwesend und Touristen betreuen. Hotelmaler ist nun wirklich nicht mein Job.
    schade....
    Diesmal waren wir ganz normale Touristen.....unverschämt, aufdringlich, laut, mit nix zufrieden, besoffen.... aaahh, NEIN, normal eben wie es sich für einen anständigen Besucher gehört ;)

    lg,
    Erwin
     
  14. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.866
    Punkte für Erfolge:
    63
    immer noch Fan Deiner Bilder.... wundervolle Eindrücke.
     
  15. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.373
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mir gefällt Deine Liegestuhlmalerei, die sehr schön Deine Eindrücke dort wiedergibt.

    LG Joachim
     
  16. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    3.694
    Punkte für Erfolge:
    48
    Großartig:thumbsup::thumbsup:
     
  17. ImBernerfieber

    ImBernerfieber Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2015
    Beiträge:
    87
    Punkte für Erfolge:
    6
    Klasse - wie immer!!
     
  18. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    1.330
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Erwin,
    dein Poolbild steht bei mir vorn, aber auch das andere gefällt mir gut. Wenn du dort malst, steht dann nicht ständig Publikum um dich herum? Ich könnte so nicht malen.
     
  19. birdy

    birdy Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    3.195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das Interesse des Publikums hält sich meist in Grenzen...je nach Hotel, Urlaubszeit oder auch das Heimatland der Gäste.
    Meist waren es die Angestellten, das machte schnell die Runde. Am meisten Ö, D und I...die Urlaubsgäste, die man allgemein als "die Russen" kennt....auch wenn sie nur irgendwo östlich von Deutschland oder Österreich kommen, die interessiert das überhaupt nicht.

    Der Liegestuhl ist auch auf eine gewisse Art eine private Tabuzone, zu der sich nur wenige heranwagen, egal wie gross die Neugier auch ist. Dazu kommt die angenehme Tatsache, dass in Ägypten der Abstand zum Nachbarn seeehr gross ist.
    Beispiel nachgemessen: In Port Ghalib hatten wir im Herbst 6,2 Meter zum Nachbarschirm. Gigantisch, so etwas wäre in Jesolo oder anderen Touristenfallen undenkbar. ;)

    Anders ist es allerdings, wenn ich mich durchs Gelände bewege und an einem Rastplätzchen mein Zeug auspacke. Dort wird man von jedem 3. Gast angesprochen....es sei denn, man sucht sich ein ruhiges Eckchen.
    Leider ist in Ägypten an den Touristenorten draussen kaum Platz oder Verständnis dafür. Hab mal probiert, an einem Obststand mit rustikalem Orientflair zu malen. Sofort war der Händler da um "Bakschisch" zu verlangen...Fantasiepreis, sonst argumentiert man mit islamischer Tradition die das verbietet.
    Wäre schön, an gewissen Orten dort zu malen. Leider sind Privataufenthalte entlang des Nils ohne persönliche Freundschaften und Kontakte kaum möglich. Dachte da mal an Leihwagen und Privatquartier....zum vergessen.

    Fazit:
    Man darf sich nicht stören lassen und die Möglichkeiten nutzen um mit (fast imer) netten Leuten Gespräche zu führen. So konnte ich auch während diverser Aufenthalte schon einiges vom Liegestuhl aus verkaufen.
    Rekord waren fast 70% der Reisekosten....würd ich gerne wiederholen ;)

    lg,
    Erwin