Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

1/2 Portrait

Dieses Thema im Forum "Aquarell - Porträt" wurde erstellt von Dubtray, 4 August 2017.

  1. Dubtray

    Dubtray Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi liebe Community

    Heute lade ich hier ein ziemlich persönliches Bild hoch (ohne mein übliches Wasserzeichen) in dem ich eine Hälfte meines Gesichts und eine Hälfte des Gesichts meiner letzten Jahres verstorbenen Mutter darstelle. Hier sind sehr viele Emotionen im Spiel aber wie ich es so gerne sage ist die Kunst ein Ventil zur Aussenwelt für die eigene Gefühlswelt.
     

    Anhänge:

  2. bea74

    bea74 Senior Mitglied Administrator

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    3.274
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hey Ramon,

    das ist ein faszinierendes Bild und es spiegelt die Emotionen, mit denen es gemalt wurde... wirklich schön.

    Ich "verarbeite" auch alles am Zeichentisch. Besser als jede Therapie, zumindest für mich :00000295:
     
  3. Dubtray

    Dubtray Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke vielmals Bea! Ja es ist wirklich besser als jede Therapie, da geb ich dir recht :)

    Lg Ramón
     
  4. Brigitte70

    Brigitte70 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2015
    Beiträge:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ramon,

    mir gefällt dein Bild auch sehr gut.

    Mich hat auch der Tod meines Vaters nach vielen, vielen Jahren Malpause wieder zurück an die Staffelei gebracht. Malen kann wie auch das Schreiben etwas sehr persönliches und emotionales sein.
     
  5. frohmut

    frohmut Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2017
    Beiträge:
    28
    Punkte für Erfolge:
    1
    Lieber Ramon, ich mag das Bild sehr - es spiegelt viel Gefühl und durch die Wahl der Darstellung - zwei Gesichtshälften und doch ein ganzes kommt die Verbundenheit zu deiner Mutter zum Ausdruck. Ich mag auch die Worte, die du dazu geschrieben hast: die Kunst ist ein Ventil zur Außenwelt für die eigene Gefühlswelt. Danke!

    liebe Grüße
    Frohmut

    __________________________________________________________________
    Wahre Kreativität entsteht oft aus einem Mangel.
     
  6. Joko

    Joko Senior Mitglied

    Registriert seit:
    6 Oktober 2010
    Beiträge:
    3.371
    Punkte für Erfolge:
    63
    dein Bild ist sehr beeindruckend!
     
  7. Dubtray

    Dubtray Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen lieben Dank an euch alle! Ich schätze eure Worte.

    Lg Ramón
     
  8. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    2.207
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Ramon,
    eine gute Bildidee. Jeder verarbeitet Verluste auf persönliche Art und Weise.
     
  9. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.562
    Punkte für Erfolge:
    63
    sehr interessant und sicherlich auch sehr persönlich..
    gut, verlust wäre eine sache..irgendwie seh ich da aber auch (noch) was anderes (wenn ich den gesichtsausdruck der mutter betrachte und wirken lasse)...
    danke für deine offenheit bzw. fürs zeigen, ramón!
     
  10. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Ramon,

    ein sehr berührendes Portrait. Vereint über den Tod hinaus. Du hast es so gefühlvoll und schön gemalt, beeindruckend. Die Malerei ist eine richtige Therapie, wie ihr schon hier geschrieben habt, auch für mich ein unglaublicher Ruhepol und man vergisst die Welt um sich herum. Danke fürs zeigen dieses sehr persönlichen Verarbeitens dieses Schicksalsschlages.