Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Ölfarben selber herstellen / Fertige Ölfarben kaufen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Ölfarben" wurde erstellt von PainPearl, 15 Januar 2018.

  1. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bild: links das Putty-Medium, rechts 2x pure Farbe (selbst angeriebenen)
     

    Anhänge:

    Mastix gefällt das.
  2. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bild:
    Oben: pure Farbe
    Unten links: 1 Teil Farbe, 2 (!) Teile Putty-Medium
    Unten rechts: 1 Teil Farbe, 1 Teil Putty-Medium
     

    Anhänge:

    Mastix gefällt das.
  3. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    48
    Fotos vom Mischen:
     

    Anhänge:

    Mastix gefällt das.
  4. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich hoffe man sieht dass sich die rote Farbe so gut wie gar nicht verändert vom Farbton oder von der Helligkeit her. Sie wird etwas transparenter, aber vor allem die Konsistenz verändert sich nach Belieben.

    Ich habe die Fotos gerade mal schnell geschossen, mit Kunstlicht (Handy). Bei Tageslicht wäre natürlich schöner. :)
     
  5. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    48
    Noch eine Erklärung: Diese Putty-Medium-Mischung besteht ja im Prinzip nur aus Calciumcarbonat und Öl. Das Calciumcarbonat fungiert dabei quasi als farbloses Pigment. Das heisst, man mischt die farbige Ölfarbe im Prinzip mit einer farblosen Ölfarbe. Daher kann man beliebig viel von diesem Medium (das ja eigentlich selbst eine Ölfarbe ist) zur Farbe hinzumischen ohne dass es Probleme gibt. Man streckt quasi die Ölfarbe, vor allem aber verändert man die Konsistenz, darauf kommt es mir hier an.
     
  6. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Moin,Moin Bruno,
    Danke für deine ausführliche und anschauliche Erklärung.:thumbsup:
    Das sieht echt interessant gut aus. Das werde ich austesten. Und der Rotton sieht auf meinem Bildschirm hier konstant aus.
    Ich mag es übrigens ,wenn die Farbe etwas "Stand" hat und man auf dem fertigen Bild den ein oder anderen Pinselstrich sieht. Ich hab wie gesagt immer Malbutter genommen- was die Farbe ja im Grunde auch streckt.
    Aber als erstes kommen meine Problempigmente dran.:)