Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Ölbilder verpacken und verschicken

Dieses Thema im Forum "Sonstige Tips und Tricks" wurde erstellt von Inge, 15 März 2010.

  1. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.863
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bisher habe ich meine Ölbilder dem Empfänger immer selber überreicht, jetzt stehe ich vor dem Problem, mehrere Bilder zu weiter entfernten Empfängern dirigieren zu müssen.
    Wie verpackt Ihr die Bilder ? Gibt es irgendwo großformatige fertige Kartons? Meine Keilrahmen sind meist so um die 50, 60 cm lang/breit.
    Wie ist das mit Post und Paketdiensten?
    Gibt es Tricks, den Keilrahmen unempfindlicher gegen das Handling zu machen?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. MeierLilienthal

    MeierLilienthal Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.557
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Inge,
    ich hole mir immer aus dem Supermarkt leere Apfelkartons, die sind flach und haben eine gute größe.
    Ein Karton da lasse ich die Seiten stehen, lege mein Ölbild rein. Den anderen Karton schneide ich die Ecken ab und schneide diese so, dass ich damit mein Ölbild an den Ecken festklemmen kann. Vorher schneide ich mir aus diesem Karton das flache Pappstück heraus, bringe es auf mein erforderliches Format. Beim Draufkleben auf den ersten Karton klemme ich die Ecken ein.
    So habe ich einen flachen eckigen Karton, der ist auch beim normalen Postversand erforderlich.
    Ist Dein Bild größer als so ein Apfelkarton, dann muß Du aus 2 einen machen.
     
  3. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.863
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vielen Dank. Auf Apfelkartons wäre ich nicht gekommen.
     
  4. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.935
    Punkte für Erfolge:
    38
    mhm da komm ich jetzt aber nicht klar mit helmut.
    wie du schneidest die ecken ab dann das flache stück und klemmst auch noch dein bild da rein.????
    da hast du doch nur noch nen papprahmen übrig.
    ich steh grade auf dem schlauch.kannst du mal bilder davon machen.

    lg ruth
     
  5. Atschi

    Atschi Forum-Ikone Administrator

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    13.481
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Inge, ich nehme immer die Verpackung in der ich meine Keilrahmen einkaufe, bzw. zugeschickt bekomme. Die pflücke ich dann auch auseinander und schlage dann die Seiten um. Den Rest erledigt dann das Paketklebeband. Aber wenn du 50x60 hast, lass nicht so viel überstehen. Ich hatte letzten 70 cm auf einer Seite,und das war gerade noch die Grenze, sonst zahlst du bei der Post 20€ Aufschlag.
     
  6. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.863
    Punkte für Erfolge:
    63
    20 Euronen alleine der AUFSCHLAG??? UFF!!
    Da würde sich die Bildempfängerin aber freuen....

    Meine gekauften Keilrahmen sind ganz einfach in einer dünnen Plastik-Klarsichthülle, da gibt's leider nix zu verwerten.
     
  7. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.935
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich war mal bei aldi.
    apfelkartons gucken.waren ziemlich klein.12 stück.soviele äpfel kann ich ja nicht essen.
    ansonsten haben die ihr obst und gemüse in plastikkisten da stehen.

    na dann muss ich wohl doch mal alle anderen supermärkte abklappern.
    habt ihr schon mal geguckt was es bei hermes kostet.
    manchmal habe ich das gefühl die sind billiger als die post.
    lg ruth
     
  8. Suse

    Suse Forum-Ikone

    Registriert seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    14.271
    Punkte für Erfolge:
    38
    @ Hallo liebe Ruth,
    wenn Du einen Großmarkt in Deiner Stadt hast, würde ich da mal hinfahren und einige Händler dort abklappern, und wenn die auch eine Entsorgungsstation direkt vor Ort haben, wirst Du auch dort auf Kartons bei der Suche stoßen.
    Aber auch Supermärkte haben leere Kartons zu entsorgen - die landen dann meist beim Großmarkt, zusammen mit den grünen Kisten, das sind Pfandkisten.
     
  9. Verdina

    Verdina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2005
    Beiträge:
    646
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ruth,
    ich habe mir diese bestellt und damit auch immer meine Bilder verschickt.
    http://www.verpackungs-shop.net/bilderspiegelkartons_multistar_828.htm

    Sie sind immer sehr gut angekommen.
    Das Bild gut mit Luftpolsterfolie einpacken, dann den Spiegelkarton gut mit Klebeband fixieren und schon ist ein sicherer Transport garantiert.
    Gruß Vera
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2010
  10. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.935
    Punkte für Erfolge:
    38
    danke für die info.

    klebt die luftpolsterfolie nicht auf dem ölbild.

    lg ruth
     
  11. MeierLilienthal

    MeierLilienthal Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.557
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ruth,
    ich werde mir mal die Apfel- oder Obstkartons besorgen, zurech schneiden, fotografieren und hier rein stellen, dauert nur etwas.
     
  12. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.935
    Punkte für Erfolge:
    38
    ok helmut

    danke

    lg ruth
     
  13. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.863
    Punkte für Erfolge:
    63

    Vor dem Verschicken muss man extrem gut durchtrocken lassen. Ich habe dieses erste Verschickbild 2 Wochen stehenlassen - und ich male nicht stark auftragend.
    Lt. Kursleiterin hilft es auch, hell zu stellen. Denn die Farben trocknen ja nicht nur durch Luft, sondern auch durch Lichteinfluss. Deshalb kann man die Palette unterm Arbeiten gut konservieren, wenn man sie mit Alufolie abdeckt.
     
  14. Ionas

    Ionas Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich male auch seit meiner Kindheit, aber verkaufe meine Bilder nicht. Ich verschenke sie aber sehr viel. Einige Male habe ich meine Bilder auch ins Ausland geschickt.Um diese sicher zu verschicken, kaufe ich mir Maxibriefkartons, sie sind praktisch und können auch für andere Sachen gebraucht werden. Da meine Bilder in verschiedenen Größen sind, kaufe ich mir die Maxibriefkartons auch in verschiedenen Größen aber jedes Mal genau nach Maß. Ich habe im Netz einen guten Anbieter entdeckt und seitdem bestelle ich immer dort, und zwar hier https://www.mykarton.de/kartons-schachteln/maxibriefkartons/ Liebe Grüße
     
  15. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.013
    Punkte für Erfolge:
    63
    danke Inge!
    Das ist ein suuper Tipp!!

    lG Thomas