Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Ärger mit Mischgewebe Keilrahmen!

Dieses Thema im Forum "Der Bildträger" wurde erstellt von Joko, 13 Februar 2018.

  1. Joko

    Joko Senior Mitglied

    Registriert seit:
    6 Oktober 2010
    Beiträge:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo liebe Happies,
    da hat bei uns im Städtchen so ein Billighauser aufgemacht.
    Ich natürlich sofort hin - und was hat er?
    Billigkeilrahmen - und wie billig!
    Haben sehr stabil ausgesehen, hinten braun, 3x grundiert - allerdings keine Angabe vom Material und Gewicht.
    Und beim Auspacken - ich war noch immer begeistert - wegen der Stabilität!
    Na und ich male und male, kam mir seltsam vor - der Rahmen saugt nix - echt seltsam und frustierent!
    Da kam ich nach Suchen im Net drauf, dass es sich wohl um Mischgewebe handelt - Baumwolle und Syntethik!
    Also schrecklich, kann ich nur abraten davon!
    Und - aber - für Anhänger dieses Material kann ich den Markt wiederum empfehlen - es ist der Actionmarkt.
    Habt ihr auch schon solche Erfahrungen mit diesem Material gemacht?
     
  2. Hydrangea

    Hydrangea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    290
    Punkte für Erfolge:
    28
    Du kannst , oder besser solltest, diese Billigrahmen mit Gesso ( führen diese Läden übrigens auch) grundieren. Manchmal reicht es auch die Fläche mit der rauen, meistens grünen, Seite eines Topfschwamms kräftig abzureiben. Somit verbesserst Du den Malgrund aber ob diese Rahmen sich nicht noch verziehen und krumm und schief werden, bleibt leider ein Risiko. Ich habe schon so einige Billigvarianten entsorgen müssen, weil sie sich total verzogen haben:(
     
  3. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Joko, ich habe vor Weihnachten bei aktion 20x20 Keilrahmen, 100% Baumwolle, von einer holländischen Firma gekauft. Ich dachte, das ist gerade recht um Gießtechnik, Farbkombi usw. auszuprobieren. Die Leinwand habe ich - wie immer - erst gessogrundiert und ich konnte sie ganz "normal" bemalen. Ob sich die Rahmen mit der Zeit verziehen, weiß ich natürlich noch nicht.

    Für die Ewigkeit ist das wohl nichts und über die Preisgestaltung darf man auch nicht nachdenken :(
     
  4. Joko

    Joko Senior Mitglied

    Registriert seit:
    6 Oktober 2010
    Beiträge:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Heidi
    - na mit den Schwamm habe ich es probiert!
    Habe - wohl, weil ich schon mehrere Schichten Farbe angebracht habe - gleich Null Erfolg gehabt !:mad:
    Mit dem Gesso von Action werde ich es wohl erst gar nicht versuchen - wenn dieses Produkt gleich gut ist, wie die weiße Acrylfarbe, die ich dort erstanden habe -
    na, dann lieber nicht! Also alles in den Müll - schade - ich habe das Bild nicht schlecht angelegt und die Skizze darauf war auch nicht so übel. :confused:

    Hallo Emma - Marie,
    ob mein Rahmen ( 60 x 80 cm) sicher Mischgewebe ist, weiss ich auch nicht genau - aber es stand nix drauf und war so komisch - deshalb dachte ich an Mischgewebe!
    Kann mir auch vorstellen, dass sich mit der Zeit alles verzieht und bucklig wird - für mich sind diese Waren in Zukunft "Hände weg " Produkte!
    Ja, und was hinter dieser Preisgestaltung steckt - wenn wir das wüssten!:eek:

    Danke für eure Antworten!!